Freitag, 1. November 2013

Schweinemedallions im Speckmantel mit selbstgemachten Spätzle

 

... gab es heute im Hause PamyLotta.... und die waren ja sooooo lecker.

Ihr wollt auch mal Spätzle selber machen und traut Euch nicht so recht??? Probiert es doch einfach mal aus und Ihr werdet sehn, es lohnt sich definitiv und es geht wirklich ganz einfach.
 
Für 3-4 Personen braucht Ihr:
 
400g Mehl
4 Eier
1 TL Salz
10 EL Milch
10 EL Sprudelwasser
 
Das ganze mit einem Holzlöffel so lange "schlagen" (und niemals mit der Maschine) bis es große Luftblasen gibt. Das erfordert zwar ein bisschen Kraft, aber nur so werden sie auch richtig.
 
Dann den sehr zähen dickflüssigen Teig entweder durch eine Spätzle- bzw. Kartoffelpresse drücken, vom Brett schaben oder wie ich ihn habe mit einem Spätzlesieb *klick* ins siedende Salzwasser geben, bis die Spätzle oben schwimmen. Dann abschöpfen - fertig.

  
 
Den Feldsalat gab es ebenso dazu, dessen Saison hat ja - zum meinem großen Glück - wieder begonnen.
 
Schön, wenn man bei einem stets vollen Terminkalender an einem Feiertag wie wir ihn heute haben, einfach mal nichts Besonderes vor und auch mal Zeit zum ausgiebigen Kochen hat.
 
Alle, die wie wir heute frei haben, wünsche ich ebenso einen schönen Feiertag, allen anderen wünsche ich einfach einen tollen Start ins Wochenende.
 
Liebe Grüße
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Oh, das sieht wirklich lecker aus, ich bekomme richtig Appetit.
    Tolles Rezept- vielen fürs Zeigen!!
    LG
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Spätzlesieb von Tupper mache ich auch immer meine Spätzle :-) Geht ruck zuck und schmeckt immer. Und Feldsalat mit Speck und Kracherle gab´s bei uns auch schon.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh lecker, da bekomme ich doch glatt Hunger! Spätzle hab ich noch nicht selber gemacht - schäm, sollte es aber doch mal probieren! Danke für das Rezept!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pamy,
    OMG...sieht das lecker aus....
    Und das, wo es bei uns heute leider nichts Großes gab....
    Und Spätzle habe ich auch noch nie selbergemacht. Eine tolle Sache!
    Lieben Gruß von
    Clauida

    AntwortenLöschen