Freitag, 20. Juni 2014

Friday-Flowers 25/14



 
Auch heute gibt es bei mir nix gekauftes - sondern selbst gepflücktes Blumiges. 

Und zwar wilde Glockenblumen - gefunden und gesammelt am Waldesrand beim Waldspaziergang. Ich die Blumen, der kleine Mann des Hauses mal wieder ein paar Stöckchen - wie bereits *hier*  berichtet. Doch diesmal konnte ich es ihm nicht mal verbieten, da ich ja selbst was mit nach Hause geschleppt habe ..... Werden unbedingt mal wieder die Feuerschale anfeuern müssen, um seinen exorbitant hohen Vorrat an Feuerholz ein bisschen einzudämmen :-)

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende - ich selbst bin heute Strohwitwe - die Herren des Hauses sind zelten und ich darf allein zu Hause bleiben. Manche langweilen sich da ja, aber ich habe mal richtig Zeit, mich mal wieder ein paar Werken im Nähkeller zu widmen... ok, aber vorher geh nun erstmal mit ner Freundin frühstücken - muss schließlich auch mal sein... und putzen müsste ich eigentlich auch noch ganz dringend...

Ach so, fast hätt ichs schon wieder vergessen: alle gesammelten Blumenwerke gibt es natürlich wie jeden Freitag *hier* bei der lieben Helga. 

Wie schon gesagt, Euch ein ebenso tolles Wochenende
Liebe Grüße
Eure
Pamy




Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Freundin :-) Das wird sicher lecker und lustig.

    Die Glockenblumen sind schön....

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. hier gibt es heute auch wieder selbstgepflücktes. besser gesagt, ein sträußchen von madame zuckersüß.
    wunderschöne blümchen!
    hab einen schönen tag.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was beneide ich euch Menschen auf dem Lande, die mal en passent Blümchen pflücken können. Das einzige, was ich gestern mitnehmen konnte, waren unreife Holunderbeeren....
    Dann wünsche ich dir eine ganz, ganz produktive Zeit!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Sooooo schöne Glockenblümchen - früher habe ich die auch immer gepflückt und mich an der so schönen Glockenform gefreut. Woher wissen die eigentlich, dass sie wie Glöckchen aussehen müssen?

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Farbe haben Deine Glockenblumen.
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön, deine glockenblumen. l.g. brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Putzen wird komplett überbewertet!! Aber Frühstück mit Freundin, das muss dringend öfters gemacht werden! Und nähen....
    Ich sehr, du machst das sehr gut!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe es auch, einfach loszugehen und zu pflücken, was mir vor die Füße kommt. Und die Glockenblümchen sind wunderbar!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Selbstgepflücktes ist doch einfach am schönsten. Das mache ich auch sehr gerne. Allerdings weiß ich dann nie so genau, was ich da in meine Vase stecke. Aber egal, oder? Hauptsache es sieht hübsch aus. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  10. Selbstgepflückte Blumen finde ich immer besonders schön.
    Und Deine Glockenblumen sehen klasse aus.
    Genieß die sturmfreie Bude und hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hach, seufz, Glockenblumen ♥ Ich liebe JEDE Art dieser wunderschönen Pflänzchen ♥
    Hab viel Freude mit Deinem Blumenstrauß und genieße die Ruhe an diesem Wochenende :o)
    Blumige Grüße vom
    Gartenpflänzchen (❀‿❀)

    AntwortenLöschen
  12. Schön sind deine Blümchen und ja, dass mit den Stöckchen und Steinen kenne ich...
    Ein freier Tag, nur für dich alleine.- genial. Da würde mir auch sooo viel einfallen.
    Sonnige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen