Donnerstag, 3. Januar 2013

Mützenhäkelei

Schon lange habe ich mir mal vorgenommen, eine Myboshi-Mütze zu häkeln. Anfangs fehlte es mir bekanntermaßen an den entsprechenden Häkelkenntnissen und dann fehlte es mir an Zeit, mich generell mit dem Thema auseinanderzusetzen. Aber jetzt wo ich noch Urlaub und meinen Pausenmodus beendet habe, habe ich mich gestern mal dran gemacht. Vor allem deshalb, weil der große Mann des Hauses morgen zum Skifahren geht und ich ihn dafür unbedingt mit einer selbstgehäkelten Mütze überraschen wollte.

Und ich kann Euch berichten, dass eine solche wirklich herrlich einfach geht und sieht dabei auch noch gut aus. Es war daher mit Sicherheit nicht meine letzte Mütze dieser Art, allzumal ich einem Freund auch eine versprochen habe (im St. Pauli-Style hat er sich gewünscht) und der kleine Mann des Hauses auch dauern fragt, wann er auch so etwas bekommt. Aber da so eine Mütze an 1 - 2 Abenden gehäkelt ist, dürfte das alles kein Problem sein. Nun brauche ich erst einmal Wollnachschub :-)

Verwendet habe ich dazu die Original Myboshi Wollein Rost  (ist in echt bräunlicher als es auf den Fotos rüberkommt) und Smaragd mit passendem Anleitungsheft und passender 6er Häkelnadel. Geht aber auch sicher mit einer günstigeren Wollvariante und diversen Anleitungen aus dem Internet. Anders als erwartet, haben mir 2 Knäul gereicht (inklusive Bommel).

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend
Eure
Pamy




Kommentare:

  1. Tolle Mütze! Da wird ja dein Göttergatte ganz schön schnittig die Piste runterdüsen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus!
    Wünsche dir alles Gute für 2013!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. tolle mütze!
    ich bin grad auch voll ich mützenhäkelwahn ;)
    liebe grüße
    katrin von pudelzauberei.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Pamy,
    ist echt cool geworden,die Mütze!Dein Mann wird sich bestimmt sehr darüber freuen!
    Meine Zimmernachbarin aus dem Krankenhaus hatte auch das Buch und häkelte gerade so ne Mütze.
    Habe auch mal im Buch geblättert und es ist glaube ich,wirklich schnell und leicht nachzumachen.Habe so etwas auch noch nie ausprobiert.
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin my boshi auch total verfallen... sieht super aus....
    hast du ganz toll gemacht und die Farbkombination gefällt mir auch sehr sehr gut...
    ich wünsch dir für das neue Jahr auch alles alles Gute..
    Kreative Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen