Sonntag, 4. Mai 2014

Sonntagsspaziergang


Heute morgen gings mal wieder an unseren kleinen Lieblingssee, 
naja See ist vielleicht ein bisschen übertrieben und Lieblingsee ja auch nur deshalb, weil es so wirklich viele hier ja auch nicht gibt. Aber ich komme einfach gerne hierher und es gab auch wirklich Einiges zu bestaunen.


Zunächst gab es auf dem Weg dorthin erstmal eine kleine Lehrstunde zum Thema Baumringe bzw. Altersbestimmung.  



Die Entenmama hat uns mit ihren 12 Jungen beehrt


Es wurde fleißig Pusteblumen gepustet. 



Aber das Highlight waren die Kaulquappen im Wasser, was den kleinen Mann völlig fasziniert hat. 


Ein Angler hat sein Köderglas geleert (er hatte eh kein Glück mit Fischefangen) und uns ein paar abgefüllt, welche dann voller Stolz und wohl behütet nach Hause getragen wurden. Nur was tun damit? Aktuell schwimmen die Tierchen fröhlich und munter bei uns in der Regentonne, aber ich denke, ich werde sie ganz bald wieder aussetzen müssen, denn aus der Tonne können sie sich - wenn dann zum Frosch geworden - ja nicht selbst befreien. Außerdem macht es auch nicht wirklich viel Sinn, wenn sie im nächstes Jahr wieder kommen würden, um ihren eigenen Laich abzulegen. 



Ein wirklich schöner Sparziergang, bei dem der kleine Mann auch noch einiges Neues lernen konnte und so ging er glücklich und zufrieden nach Hause (so wie einst Pickeldi und Frederick *kicher*)


Ich wünsche Euch allen einen schönen Restsonntag
Liebe Grüße
Eure
Pamy



Kommentare:

  1. Kaulquappen sind wirklich total spannend! Aber wie du schon schreibst, für die Regentonne nicht geeignet...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich selbst wäre auch nicht unbedingt auf die Idee gekommen, diese überhaupt mitzunehmen, nur hat der Angler dem kleinen Mann so schnell das Glas in die Hand gedrückt - so schnell konnte ich gar nicht schauen.... und einmal in der Hand, hat er sie auch nicht mehr hergegeben.... die Tierärztin meines Vertrauens meinte aber, dass sei kein Problem und ich könne sie auch gut und gerne in ner Wanne im Garten weiter gedeihen lassen :-)

      Löschen
  2. Solche Ausflüge mit vielen Entdeckungen sind eine tolle Sache! Da hätten wir auch viele Freude gehabt und wären am Schluss auch - wie die beiden Schweine, die hier im Haus ebenfalls sehr gemocht werden - ganz zufrieden nach Hause gegangen. Danke für´s mitnehmen!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  3. Dazu könnte ich dir Geschichten erzählen...Das Kaulquappeneinsammeln & Frösche- & Molchezüchten war eine Familienleidenschaft & mit viel Stress & München traurigen Erfahrungen verbunden.
    Schön, dass es heute bei euch auch sonnig war.
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen