Freitag, 16. Mai 2014

Häkeldecken Crochet Along #1





Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch Anfang der Woche ja den Anfang meines Häkeldeckenherzensprojekt gezeigt. Mit dem großen Zweifel, ob ich das Teil überhaupt je fertig bekomme - weil ich mich eben kenne. In Euren Kommentaren haben mir ganz viele geschrieben, dass sie auch mal irgendwann so ein Projekt angefangen es aber nie wirklich zu Ende gestellt haben und es im schlechtesten aller Fälle in irgendeiner Ecke liegt.


Nun habe ich mir was überlegt: Was haltet Ihr davon, wenn wir gemeinsam unsere Decken fertigstellen? Unabhängig dessen, ob Ihr noch gar nicht, gerade eben oder schon vor langer langer Zeit damit angefangen habt.


Und so habe ich mir das vorgestellt:

Ich schreibe jeden Freitag einen Post und zeige Euch wie weit ich mit meiner Decke bin. Das Ganze soll aber völlig ohne Druck und ohne Zwang geschehen. Also es soll nicht darum gehen, wer häkelt in der kürzesten Zeit das größte Stück, sondern jeder darf soviel häkeln wie er Zeit und auch Muße dazu hat. Und wenn dann mal ne Woche nichts geschieht - dann ist das eben so und auch gar nicht schlimm. Ziel soll einfach sein, sich gegenseitig zu motivieren, nicht irgendwann doch aufzuhören, sondern gemeinsam am Ball zu bleiben.



Heute würde ich gerne mit einer Bestandsaufnahme beginnen. Ich muss Euch ja zu meiner Schande gestehen, dass ich die ganze Decke (sie war mittlerweile 3mal so hoch, wie noch am Dienstag gezeigt) wieder aufmachen musste. Irgendwas hat nicht gestimmt. Die ersten zwei Reihen (Luftmaschen- und feste Maschen) waren irgendwie zu eng, zu fest oder was auch immer. Dadurch hat sich das ganze Objekt verschoben... Ich dachte ja, das gibt sich mit weiteren Runden irgendwann legt, aber es wurde immer schlimmer, hat sich gedreht und mir blieb nur noch das wieder auftrennen... sehr ärgerlich.... aber gut, was will ich machen??? Auf keinen Fall wollte ich allerdings die Flinte ins Korn werfen. So habe ich mittlerweile wieder von ganz vorne begonnen und ich bin auch schon gleich wieder vom Farbmuster ein bisschen abgewichen.... so häkle ich jetzt immer gleich zwei Reihen aus einer Farbe. 



Wer Lust hat, verlinkt sich einfach und zeigt auf seinem Blog, was er irgendwann mal angefangen hat und gerne fertigstellen möchte oder vielleicht geht es ja auch jemandem von Euch wie mir und hat das schon ewig auf seiner Wunschliste stehen und es hat immer einfach nur der letzte Schub Motivation gefehlt! Ich freu mich auch riesig über Beiträge, wo erst mit so einer Decke angefangen wird und man sich erst noch überlegt ob Granny Square, Granny Stripe oder was für ein Muster auch immer.... 

Wie gesagt, das ganze ohne Druck und ohne feste Regeln! Verlinken könnt Ihr Euch immer einer Woche lang - bis eben der nächste Post folgt. 

Natürlich dürft Ihr auch gerne das Bildchen für Euren Blog mitnehmen. 


Denkt dabei bitte an den Backlink zu dieser Seite, sonst funktioniert das mit dem Verlinken nicht.

So, aber jetzt nichts wie ran an die Nadeln und los gehts!!!! Quereinsteigen ist übrigens jederzeit erwünscht :-)

Liebe Grüße
Eure
Pamy




Kommentare:

  1. Hallo Pamy,
    eine tolle Idee! Für mich zurzeit leider nicht lohnend, da ich so einige Projekte in Arbeit habe, die fertig werden sollten und daher nicht viel Zeit für die unvollendete Decke bleiben würde. Mal sehen, wie es läuft, vielleicht kann ich später noch "einsteigen" in das Projekt...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee! Da werde ich gleich mitmachen! Ich habe vor kurzem eine Häkeldecke begonnen und auch bereits ein Foto gemacht. Vielleicht schaffe ich ja den Eintrag heute noch :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine gute Idee!! Leider - oder zum Glück - bin ich immer noch im UFO-Modus, es liegt nich Zeugs, was erst weg muss, bevor ich Wunschlistentitel angehen kann...... Ich würde dann nämlich vielleicht doch.....?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbwahl ist grandios. Damit liegst du im Trend und sie ist Zeitlos.
    Toi toi toi....

    AntwortenLöschen