Donnerstag, 8. Mai 2014

Mini-Gugel Sprudelkuchen



  
Heute wurde wieder gebacken im Hause PamyLotta. 

Ich dachte mir, warum nicht den großen Gugelhupf Sprudelkuchen einfach auch mal im Kleinformat probieren. Vor allem weil ich wirklich ganz entzückt von diesen Miniförmchen bin. 


Und ich kann sagen, es funktioniert genauso gut und ist genauso lecker wie aus der großen Backform. 

Diesmal habe ich die Mandelversion des Rezeptes probiert, mein Kaffeebesuch meinte, das sei sehr lecker, aber ich fand die Haselnussvariante irgendwie besser, da der Nussgeschmack dort einfach besser rauskommt, als es bei den Mandeln der Fall ist... Nur das ist wohl absolute Geschmackssache und darf jeder so machen, wie er das möchte. 


Zum Rezept geht es übrigens *hier* und ich habe mit der Menge 30 kleine Küchlein herausbekommen.


Wobei 30 für mich bzw. unseren kleinen 3-Personen-Haushalt fast zu viele sind... aber die Nachbarschaft freuts meistens, wenn ich was über habe :-)


Ich wünsche Euch allen einen entspannten Abend.


Herzliche Grüße
Eure
Pamy


Kommentare:

  1. Liebe Pamy, oh sie sehen so lecker aus... ich backe ja auch so gerne... ABER dann esse ich auch so viel von den leckeren Sachen ;0) und die Bikinifigur ist eh schon in weite Ferne gerückt... *wäh* aber am. Wochenende mach ich da ne Ausnahme und vielleicht probier ich mal Dein Rezept... vielen Dank für Deine Inspiartion und liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Haselnüsse nicht so gerne, vermutlich hätten mir deine Mandelgugl hervorragend geschmeckt :)
    Dein Flieder ist noch so schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen