Freitag, 30. November 2012

Adventskalender


 





Gerade noch rechtzeitig fertig geworden
isser, mein diesjähriger Adventskalender für den kleinen Mann. Aber richtig gut arbeiten kann ich eben nur unter einem gewissen Zeitdruck :-) Außerdem gibt es jetzt schon Tränen, dass er noch nicht das erste "Türchen" aufmachen darf. Von demher bin ich doch ganz froh, dass er nicht schon ne ganze Woche hängt. *lach*

 
Ursprünglich wollte ich ja in diesem Jahr die Säckchen selber nähen. Aber aus Zeitmangelgründen war das einfach nicht drin, so habe ich normale Butterbrottütchen genommen, die gehen im Prinzip genauso gut. Die Geschenkanhänger sind vom Schweden und weil diese sich aufgrund Ihrer Beschichtung nicht stempeln lassen, hab ich weißes Papier genommen, Zahlen drauf gestempelt, ausgeschnitten und draufgeklebt.
Das Ganze ist befestigt an einem normalen roten Schrägband, die Tütchen hab ich mit ner rot-weißen Kordel und der Nummer zugebunden und dann einfach auf dem Schrägband festgenäht. Noch ein paar Glöckchen, Fliegenpilze und Zuckerstangen zur Deko dran gemacht - fertig!

Wieder ein "erledigt"Haken auf meiner Weihnachts-To-Do-Liste gesetzt :-). Jetzt muss ich mich aber sputen und nen Hefeteig machen - heute Abend kommen Freunde zum Flammkuchen-Essen.

 
Habt alle einen ebenso schönen Abend
Eure
PamyLotta

Kommentare:

  1. Dein Adventskalender sieht toll aus!! Ich kenne das, bei mir ist es genauso. Ich kann auch nur richtig arbeiten unter gewissen Zeitdruck!! Mein Adventskalender für die Kinder wird auch erst heute abend aufgehängt. Danke für Deinen lieben Kommentar!! Da müssen wir doch ein Bloggertreffen in Oslo machen, wenn ihr hier seid!! Oder seid ihr nur auf der Durchreise? Klem Alice

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Gefällt mit richtig gut. Ist der Fliegenpilz eine Klammer? Wo gibts denn so was? Ich habe meinen Adventskalender für die Kinder auch heute abend erst aufgehängt. Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen