Dienstag, 6. November 2012

"Frieda" die Häkeleule zieht ein

 

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Post bzw. meinen verzweifelten Hilfeschrei? Damals (wie sich das anhört... ist ja gerade mal 6 Wochen her) bei meinen ersten Häkelversuchen dachte ich, dass ich das nie mehr lerne. Wobei ich recht schnell gemerkt habe, dass es tatsächlich gar nicht mal so schwer ist.

 
 
Deshalb darf ich Euch heute unsere neue Mitbewohnerin vorstellen:

"Frieda" ist ihr Name und sie ist meine allererste selbstgehäkelte Eule. Ich muss sagen, ich bin stolz wie Bolle, denn ich hätte nie geglaubt, dass sie sooo hübsch wird. Und weil das gar nicht mal so schwer ist, soll sie auch noch ein oder gleich mehrere Geschwisterchen bekommen.

 
Die Anleitung gibts übrigens kostenlos hier. Und falls die liebe resa hier mitlesen sollte, nachdem ich mit Frieda fertig war, habe ich sogar gesehen, dass es bei youtube noch ein passendes Video gibt. Also nur Mut ... :-)

Liebe Grüße
Eure
Pamy
 
  



Kommentare:

  1. oh liebe pamy, da hast du aber eine wunderschöne eule gehäkelt. ich gratuliere! ich kann voll und ganz nachvollziehen wie stolz du bist, und das mit recht! und wie süß, du hast am mich gedacht und mir ein video verlinkt. danke schön. fühl dich ganz doll gedrückt.
    es kribbelt mir schon in den finger, bald wird sich else (so soll meine dann heißen) dazugesellen, zumindest virtuell ;0)
    ich wünsche dir noch einen schönen abend und viel spaß beim "nachwuchs" häkeln ;o)
    ganz, ganz liebe grüße resa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi... ich freu mich schon ganz arg auf Else (was für ein schöner Name für ne Eule und wie passend zu Frieda *lach*)
      Und Du wirst sehn, sie geht echt ganz einfach und macht auch viel Spaß zu häkeln... wenn mein kleiner Mann gleich ins Bett kommt, beginne ich mit Nummer 3... Freddi ist nämlich auch schon da :-)

      Löschen
  2. vor lauter aufregung, und von der schönheit deiner eule geblendet ;0), habe ich nur wieder die hälfte gelesen. bin manchmal ein verwirrtes kind *lol*
    hier der link zum video, falls jemand interesse hat und sich genauso schwer tut mit anleitungen wie ich

    http://www.youtube.com/watch?v=v19A-qOIduM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dank Dir, soweit hab ich wieder nicht gedacht :-O

      Löschen