Sonntag, 4. November 2012

Mini-Täschchen

Meine Mutter ist- was Taschen und Täschchen angeht, ja noch schlimmer als ich. Nun hat sie schon die ein oder andre "große" Tasche von mir bekommen, zum Geburtstag gabs dann diese (mittlerweile gepimpt mit ne Brosche - jetzt seh ich erstmal wie kahl sie ohne aussieht - also denkt sie Euch daher einfach mit dazu *g*). Und was sagt sie dazu??? "Oja, die ist echt toll, aber weisst Du was ich auch noch klasse fände und UNBEDINGT bräuchte? So ne ganz Kleine, wo man z.B. im Urlaub das Kärtchen fürs Hotelzimmer reinstecken kann".

Aja........ also gut................. gesagt - getan................ bitteschön liebe Mama.


Hier bekommst Du sogar noch ein bisschen Kleingeld rein, wenns am Strand mal noch ein Eis sein soll :-D. Und falls das nächste Hotel keine Chipkarte zum Türöffnen, sondern ganz klassisch einen Zimmerschlüssel hat, ist das auch kein Problem, denn man kann ihn ganz einfach am Schlüsselring befestigen . Was ich natürlich nicht lassen konnte, war, das Täschlein mit einer meiner geliebten Häkelherzen aufzuhübschen.


Also wie viele Fliegen waren das jetzt, die ich mit einer Klappe geschlagen habe??? Keine Ahnung, Hauptsache es gefällt. Ich selbst werde mir aber auf alle Fälle auch noch eines nähen, denn praktisch ist es tatsächlich.

Schnitt: Eigenproduktion

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. hi pamy, ein hübsches und wirklich praktische täschchen hat du deiner mama genäht. sowas brauche ich auch noch ;o).
    naja, meine to-do-liste ist ja noch nicht lang genug. bis ich die abgearbeitet habe, werde mit sicherheit noch jahre vergehen *lol*
    und ein häkelherzen darf natürlich nicht fehlen, besonders wenns für mutti ist
    liebe grüße resa

    AntwortenLöschen
  2. na da wird sich die mama aber freuen!

    viel spaß beim verschenken wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen