Mittwoch, 28. November 2012

Weihnachtskarten und Stempelschnitzerei

Heute könnt Ihr ganz schön viel von mir lesen, nun ist das schon mein 3. Post (keine Sorge, es war nun aber wirklich auch der letzte). Aber nach einem erfolgreichen Kreativnachmittag will ich Euch meine Ergebnisse, auf die ich heute besonders stolz bin, nicht vorenthalten.

Denn ich hab mich das erste Mal im Stempel selbst schnitzen probiert. Ich habe das ja schon soooo oft bei anderen bewundert und es immer gedanklich auf meine To Do Liste gesetzt. Neulich hat mir eine Freundin ihre Werke gezeigt und ich dachte mir, dass ich das doch auch können muss. Anstatt es anfangs vielleicht mit was Leichtem (Herz, Stern, Tannenbaum o.ä.) zu probieren (zwischendurch dachte ich schon, es wäre wohl besser gewesen, es erst einmal damit zu versuchen), habe ich es mit dem Schriftzug "Frohes Fest" probiert. Meine Freundin wollte mir ihren zwar leihen (ihrer war mit dem gleichen Text), aber ich wollte es unbedingt auch selbst einmal probiert haben. Umso glücklicher war ich dann, als ich das Ergebnis sah. Es ist natürlich noch nicht perfekt, aber fürs erste Mal durchaus ansehnlich oder was meint Ihr?
Das Kartenmotiv mit den Bäumchen auf die Karte zu nähen, hab ich übrigens irgendwann neulich bei dawanda gesehn und es hat mir supergut gefallen. Einfach und schnell geht es übrigens auch noch. Und jetzt wo ich den Stempel habe, finde ich es noch doppelt so toll. Das Ganze ist natürlich nur ein Entwurf und wird später dann im Originalen nur einmal rechts unten im Eck grün gestempelt... soweit zumindest der Plan. Ich wüde sagen, nun kann Weihnachten - zumindest kartentechnisch - kommen :-)
 

So, nun heißt es schnell wieder alles wegräumen und dann aber Füße hochlegen und nichts mehr tun.

Ich wünsche Euch allen einen ebenso entspannten Abend
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Wow, die sehen Klasse aus!! Das wollte ich auch schon immer mal ausprobieren! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  2. What a lovely idea - and so easy. Even I could do this.

    Nina x

    AntwortenLöschen
  3. Wahuuuuuu!!
    Na die sind ja mal wirklich super-gut geworden. Ich bin stolz auf Dich.... und jetzt brauchst ja meinen wirklich nicht mehr ;) Dafür habe ich meinen heute auch schon äußerst kreativ eingesetzt.... bei uns im Odenwald würde man sagen "zwee debbe een gedange" *grins*
    Die Freundin *kuss*

    AntwortenLöschen
  4. durchaus ansehnlich???? spinnst du??? das sieht wunderschön aus!!! ich bin sprachlos. du hast den schriftzug selbst entworfen und dann geschnitzt. hamma, was du alles kannst. bin ebenfalls stolz auf dich! hast dir mehr als einen gemütlich abend verdient.
    lg resa

    AntwortenLöschen