Freitag, 18. Oktober 2013

Waldspaziergang - oder auch: erfolgreiche Pilzsuche



Wie ich gestern schon kurz angedeutet habe, war ich gestern mit einer lieben Freundin und meinem kleinen Mann im Wald zum Pilze sammeln. Hat wie im letzten Jahr schon mega viel Spaß gemacht. Das Wetter war auch perfekt dazu: mild und feucht, da es auch leicht genieselt hat, zum Bilder machen waren die Lichtverhältnisse allerdings nicht so gut. Dennoch konnte ich es nicht lassen und habe mich mehr aufs Fliegenpilzefotografieren eingeschossen (daher auch die Bilderflut), als den eigentlichen Zweck zu verfolgen, nämlich Steinpilze zu suchen. Trotzdem kann sich unsere Ausbeute wirklich sehen lassen, am Ende war der ganze Korb voll und aktuell trocknen meine Pilze gerade im Ofen, da ich das schon immer mal ausprobieren wollte und ich heute aufgrund vieler Termine eh kaum Zeit zum Kochen haben. Und mit der getrockneten Variante hat man wenigstens auch später noch etwas davon.


Auf dem Weg in den Wald


Los geht es mit der Suche


Seht Ihr die Fliegenpilze rauf den Bildern echts und links??? soooo schön!!!

 Aber gesucht haben wir ja eigentlich diese Exemplare:


Auch Schnecken wissen was gut ist :-)



Und dann gabs eben noch alle die, die einfach nur so hübsch zum Aussehen waren.







  
Fotografiert und gefunden haben wir natürlich noch vieeeel mehr, aber ich will Eure Geduld ja nicht überstrapazieren.
Der kleine Mann hat übrigens noch direkt Vorort eine leckere Pilzsuppe gekocht.... diese war auch sehr lecker! *grins*


War ein schöner Nachmittag! Danke nochmals an der Stelle an Rebecca, weil alleine würde ich mich glaub doch nicht trauen, Pilze zu suchen bzw. diese danach zu essen. So ganz ungefährlich ist es schließlich nicht.

Liebe Grüße und einen tollen Start ins Wochenende
wünscht Euch
Eure
Pamy


Kommentare:

  1. Tolle Fotos!!
    Ich würde wegen Nichtkenntissen niemals Pilze suche!
    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    jetzt hast Du mich aber angesteckt, ich glaube, wir gehen morgen auch los. Die Suppe ist sicher hervorragend geworden, bei uns wird auch immer gleich vor Ort gekocht, so spart man sich wenigstens den Proviant, hihi.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :))
    Also, die Pilzsuppe Vorort war bestimmt sehr gut - kann ich das Rezept haben? *grinsgrinsgrins*
    Die Fotos sind wirklich fantastisch!!!
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Pamiy,

    das sieht nach einen schönen
    Waldnachmittag aus. Tolle und viele
    Pilze hast du fotografiert!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wir gehen am Sonntag Pilze sammeln. Ich hoffe wir finden auch welche :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pamy,

    superschöne Bilder sind das! Gerade das nieselige Wetter finde ich sehr stimmungsvoll (gut, vielleicht nicht gerade, wenn man ohne Schirm losgeht, aber auf den Fotos ist das super). Und so viele Steinis habt Ihr gefunden! Meine Güte, habt Ihr es gut. Ich habe lustigerweise auch gerade einen Pilzsammel-Post eingestellt, aber wir hatten Maronen.

    Liebe Grüße und danke für die Bloggeburtstagswünsche!

    Ida

    AntwortenLöschen