Mittwoch, 16. Oktober 2013

Russischer Zupfkuchen


Gestern wurde im Hause PamyLotta mal wieder seit Langem gebacken. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt, denn der Kuchen schmeckt mehr als lecker.

Für alle, die russischen Zupfkuchen genauso lieben wie ich, hier das Rezept: 

Für den Teig:
200g Butter 
200g Zucker
1 Ei
40g Kakaopulver
375g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz

Für die Füllung: 
3 Eier
500g Speisequark (10% Fett i.Tr.)
200g Zucker
1Pck. Vanillezucker
1 Pck. Vanillepudding
250 g Butter

Die Zutaten für den Teig vermengen und zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte in die Backform geben un den Boden daraus formen. Die Füllung daraufgeben und mit den restlichen Streuseln bedecken.

Den Backofen vorheizen und den Kuchen bei 200° 50-60 Minuten backen.

Mehr war´s gar nicht! :-)

Ich wünsche Euch allen einen guten Appetit.


 
Eure
Pamy,
die sich dieses Stückchen jetzt erstmal genehmigen wird :-)




Kommentare:

  1. Ich komm gleich auf ein Stückchen vorbei!! Sieht ja lecker aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Sieht toll aus und schmeckt bestimmt super lecker. Den werde ich auch ausprobieren... danke!
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen