Sonntag, 5. Oktober 2014

Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen....





Gestern haben eine Freundin und ich das herrliche Wetter genutzt, um uns - mit unseren Kindern - auf in den Wildtierpark zu machen. 

Die knapp 45 Minuten Fahrt haben sich da auch wirklich gelohnt. 


Denn dort gibt es wirlich viel zu sehen. Über 70 Tierarten, allesamt im Freigehege. Luchse, Wölfe, Braunbären - alles was das (Wildtier-)Herz begehrt. Ja, man kann sogar den Bibern beim Biberbau bauen in aller Ruhe zuschauen. Auch zwei riesengroße tolle Kinderspielplätze gibt es, so dass es einem kaum gelingt, die Kinder irgendwie nach Hause zu locken. 

Aber nach 6 Stunden Aufenthalt war dann auch echt gut. Denn irgendwann muss eben auch der schönste Tage irgendwie zu Ende gehn. Wobei... rein theoretisch hätten wir dort ja sogar übernachten können. In der neu errichten Koboldburg (andeutungsweise in der ersten Collage im Bild oben rechts zu sehen) kann man nämlich sogar übernachten. Ein Kletterturm mit Betten drinne - total cool irgendwie!




Dooferweise hatte ich meine Kamera vergessen, sonst hätte ich sicher noch einiges mehr an Bildern aufgenommen bzw. auch in einer besseren Qualität. Ein paar Handy-Schnappschüsse hab ich natürlich dennoch gemacht. 

Also Bloggerin hat man sich wohl irgendwie angewöhnt, ständig und überall den Fotoapparat zu zücken - ohne geht irgendwie schon fast gar nicht mehr - auch wenn ich Euch nicht immer alles zeige *lach*



Der Wildpark ist übrigens in Bad Mergentheim, das liegt am nord-östlichsten Zipfel von Baden-Württemberg, unweit von Würzburg entfernt. Ich kann mir sogar vorstellen, dass der ein oder andere von Euch diesen Park sogar kennt.... 

Für alle anderen kann ich nur sagen, wenn Ihr es nicht allzuweit habt, dann lohnt sich ein Ausflug dahin ganz bestimmt. Hier gehts übrigens zur Homepage. 

Wir kommen im nächsten Jahr ganz bestimmt mal wieder, denn wir versuchen eigentlich immer, so einmal im Jahr dorthin zu fahren. 

Liebe Grüße
Pamy

Kommentare:

  1. Oh, ja, schön! Solche Ausflüge hab ich mit den Kids auch früher oft gemacht. Haager Tierpark war immer sehr beliebt! Seit die Kinder groß sind, interessiert sie das nicht mehr so.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy....
    Wir sind auch gestern 45 min. gefahren, um einen Naturwildpark zu besuchen ;-)
    Da hatten wir ja gestern die gleiche Idee bei diesem schönen sonnigen Herbstwetter!!!
    Wenn Du magst, schau mal bei mir vorbei... Habe auch Fotos auf meinem Blog gestellt ;-)
    Alles Liebe, Nade - Knezovina-Welt-

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    selbst mit dem Handy hast du sehr schöne Fotos gemacht!
    Wir haben es bis jetzt leider noch nicht in einen Wildpark geschafft...Aber du gibst mir einen Anreiz dazu:)
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Dabei hat Kristin den Wildpark fast vor der Haustür, aber immer "no time".
    Du hast ganz tolle Fotos gemacht. Ich bin begeistert und wünsche schöne Herbsttage.
    Sabine (Kristins Mum)!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Pamy,
    ja,das isse:)
    Wir haben den Tierpark vor der Tür,ja,aber einen Wildpark gibt es in 50 km Entfernung:):)
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  6. Solche Ausflüge mag ich total gerne. Und dann noch bei diesem Wetter!
    Glaube ich gerne, dass ihr ewig geblieben seid. Die Fotos sprechen für sich.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen