Samstag, 11. Oktober 2014

Einen kleinen Ausflug....





haben wir diese Tage gemacht. Nämlich einen Betriebsausflug. Mit 206 Mann und Frau und insgesamt 4 Reisebussen ging es bei herrlichstem Wetter auf nach Tübigen, um die Stadt anzuschauen, Stocherkahn zu fahren und ein bisschen durch die Stadt zu bummeln. Mei, wie war das schön. 





Ich war zuvor noch nie in Tübingen und habe festgestellt, dass das wirklich eine ganz wunderbare Stadt ist. Es scheint teilweise so, als sei die Zeit dort ein bisschen stehen geblieben, einfach traumhaft!

Bei der Stadtführung konnte man ganz nebenbei noch viel Interessantes über diese Studentenstadt erfahren. Ich war so begeistert davon, dass ich beschlossen habe, ganz bald mal wieder zu kommen. Ich mag Historisches nämlich unglaublich gerne und solche komplett erhaltenen Altstadtkerne versetzen mich komischerweise immer wie in eine andere Welt. Bei Tübingen ist es so, dass diese Stadt von Bombadierungen im 2. Weltkrieg komplett verschont geblieben und somit noch so gut wie alles erhalten ist. Ein Traum für Leute wie mich, die solch romantische Fachwerkhausstädtchen lieben. 




Wie ich schon sagte, ich werde garantiert wieder kommen.

Ich wünsch Euch allen was!
Pamy

Kommentare:

  1. Liebe Pamy, ich war auch noch nicht in Tübingen und ich muss sagen: toll! Erst dachte ich bei den Bildern an Häuser einer Modellbau-Stadt. Ehrlich! :-)
    Schönes Wochenende und bis bald, lieber Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Schöne wunderbare Bilder.
    Ich war auch schon dort und mir hat es genauso wie dir sehr gut gefallen.
    Es ist wie ein kleiner Zeitsprung!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Ohja Tübingen finde ich auch ganz toll. Meine Tante ist vor Jahren dorthin gezogen und trotzdem bin ich viel zu selten dort!
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich war auch noch nie in Tübingen.
    Aber Deine Bilder machen Lust darauf. Schöne Häuser zeigst Du uns.
    Da fühle ich mich fast wie daheim. Bei uns ist die Altstadt auch mit vielen Fachwerkhäusern noch erhalten.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen