Sonntag, 28. September 2014

Zeigt her Eure Füße.........





Ich erzähle Euch irgendwie immer nur vom Sockenstricken, aber dass mal irgendwas auch fertig wird, hab ich Euch bisher noch überhaupt nicht gezeigt.... dabei habe ich bisher sehr wohl etwas fertig gebracht, nämlich mein 3. Paar selbstgestrickte Socken und das nun endlich auch für mich selbst.

Besonders spannend finde ich ja, wie sich so ein bunter Knäuel Wolle im Laufe des Strickens so entwickelt und zu einem völlig anderen Muster wird, wie man das selbst noch vor dem Stricken vielleicht erwartet hätte. Ok, vielleicht erahnt man das mit der Zeit, aber für mich ist es noch sehr spannend. Aktuell habe ich nämlich schon wieder 2 weitere Paar auf den Nadeln und ich finde das echt faszinierend. Das gefällt mir. 

Meine Socken stricke ich übrigens nach der Youtube-Anleitung der lieben EliZZZA, der ich überhaupt all meine Strickkünste zu verdanken habe.... wenn ich überlege, dass ich ohne ihre Videos keine einzige Masche stricken könnte, dann bin ich ihr bis heute wahnsinnig dankbar. Häkeln kann ich auch nur dank ihr.... Ich frage mich ja schon, wie man das früher so ganz ohne Internet alles gemacht und gelernt hat. Vielleicht im VHS-Kurs oder von der Oma oder vielleicht doch aus einem Buch. Wobei das ja viel zu abstrakt ist, dass ich das so verstanden hätte.  





Auf jeden Fall bin ich sehr happy mit diesen Socken.... sie sind einfach super bequem und ganz schön kuschelig. Bevor der Winter kommt, brauch ich davon definitiv noch ein paar Exemplare, wie gesagt, weitere sind schon auf den Nadeln, wobei ein Paar bereits als Geschenk verplant ist. 


So, aber nun genug der Worte und der Selbststricksockenlobgesänge, die Nadeln rufen und ich werd ein bisschen weiter stricken. Da ich nicht schon immer stricke, bin ich nicht so schnell, wie andere. Wenn ich sehe, dass manche sogar blind stricken, da erblass ich fast vor Neid. Ich glaub ich brauche dreimal so lange wie andere. Aber wie sagt man so schön: Übung macht den Meister (wobei ich eigentlich auch schon genug geübt habe).... bei mir heisst es daher eher: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. 
In diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles (Rest-)Wochenende
Eure
Pamy 






Kommentare:

  1. Guten Morgen
    Ja, bei EliZZZa habe ich mir einiges übers Häkeln angeschaut :-) aber zum Stricken lernen bin ich noch nicht bereit, hab noch zu viel Respekt *lach*
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. die socken sehen echt klasse aus, gerade dieses muster! sehr schön!
    früher gab es oma zu hause, die jeden abend gestrickt hat, und du einfach mitgemacht hast :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann keine Socken stricken. Und das, obwohl hier in der Schweiz immer noch alle Kinder ab der zweiten Primarklasse (also mit 8) In GüHandarbeit unterrichtet werden,. Wöchentlich 2Lektionen. So lernten wir ohne youtube :)
    Herzlichst
    yase-die deine künste sehr beneidet!

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sehen klasse aus. Häkeln und Stricken habe ich noch in der Schule gelernt. Leider kann ich derzeit beides nicht ausüben, da mir die Hände immer einschlafen...

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Ich habe in der Schule Stricken gelernt, es dann wieder verlernt und mir mühsam mit Videos im Internet wieder angeeignet und ich liebe dieses Hobby. Vor allem das Sockenstricken, da kann man seine ganze Umgebung im Herbst/Winter mit Geschenken versorgen ;-)
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Sockenstricken habe ich auch von Elizza gelernt! :D Dann habe ich aber anhand einer Internet-Anleitung ohne Video das von der Spitze geübt, und seitdem hänge ich an der Methode, die passt für mich besser :)
    Ich stricke ja auch "erst" ca vier Jahre und bin auch bestimmt noch nicht am Höhepunkt meiner Schnelligkeit angelangt. Allerdings merke ich, dass ich schon schneller kann, dann muss ich mich aber auch dazu anhalten quasi, und mich mehr konzentrieren. Wohlfühl-Fernseh-Stricken geht dann eben langsamer ;)

    AntwortenLöschen
  7. Nichts absolut gar nichts geht über selbstgestrickte Socken :-)
    Ich liebe sie.
    :-) :-)

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Pamy,
    die Socken sind richtig toll geworden und endlich für Dich! Nun kommt ja auch die Jahreszeit wo wir sie gerne tragen. Das Blindstricken kommt bestimmt auch noch, ein paar Socken mehr und Du wunderst Dich, weshalb Du das als so große Kunst angesehen hast.
    Liebe Sonntagsgrüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Socken (sagt man nicht immer Socken wären, wegen der Ferse, schwer zu stricken??
    Und du machst mir Mut, ich muss mir unbedingt mal die Häkelvideos ansehen.
    Normal stricken kann ich schon aber - und das darf man eigentlich gar keinem erzählen - wenn mir eine Masche runterfällt, bin ich verloren. d
    Dann muss ich warten, bis ich meine Mutter treffe und die hilft mir dann - ähem... wie alt bin ich????
    Also, Plan für Herbst/Winter 2014 - ich lerne Maschenholen. Da gibt's bestimmt auch ein Video, oder?
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen