Donnerstag, 25. September 2014

Nadelspielrolle - RUMS#19









Heute wird mal wieder gerumst..... ist schließlich lange her, dass ich das letzte mal mit von der Partie war. Genäht hab ich mir diesmal etwas praktisch Hübsches wie ich finde...... 

Da meine Nadelspiele -dem aktuellen Sockenstrickwahn geschuldet- immer mehr werden, wurde es wirklich höchste Zeit, sie aus Ihrer wilden Aufbewahrungsmethode zu befreien und Ihnen ein schöneres neues Zuhause zu schaffen.  *lach*




So habe ich die überall zu bewunderten Stifterollen einfach umfunktioniert und mir eine Nadelspielrolle genäht. Nur habe ich festgestellt, dass ich davon eigentlich gleich noch ein paar mehr bräuchte: für meine Häkelnadeln, meine "normalen" Stricknadeln und meine Rundstricknadeln...... 



 
Solche Projekte eigenen sich übrigens ganz prima um Stoffreste abzubauen. Wobei ich bei diesem Exemplar keinen Rest sondern einen ganz neuen Stoff angeschnitten habe. Konnte mich nicht zurückhalten, finde ihn einfach zuuuuu schön ♥

Gekauft habe ich diesen mal wieder im Stofflädchen meines Vertrauens. *click



Den Schnitt habe ich mir selbst irgendwie zusammengeschustert, wer sich selbst unsicher ist, findet dazu aber sich zig Anleitungen im Netz. Zu nähen geht eine solche Rolle wirklich furchtbar einfach und ist auch bestens für Nähanfänger geeignet. Und vor allem ganz wichtig: es geht auch wirklich ganz ganz schnell, eben so, wie ich das mag :-)

Lasst es euch allen gut gehen!
Eure
Pamy


Kommentare:

  1. Den Stoff hätte ich auch genommen! Perfekt für ein Nadelheim :) wunderschön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Du glaubst gar nicht, wie lange ich mir sowas für meine diversen Strick und Häkelnadeln schon nähen will. Meinst Du denn, ich komm so weit?! Nun steht das Vorhaben - wieder mal - weiter oben auf meiner Liste. Deine Rolle ist TOLL!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffe sind wirklich sehr hübsch. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei den folgenden Nadelrollen für deine Häkelnadeln, deine "normalen" Stricknadeln und deine Rundstricknadeln.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja eine stolze Ansammlung an Nadelspielen - und dazu noch wunderschön verpackt.
    Das Mäppchen ist so schön geworden, und der wunderschöne Stoff passt perfekt dafür!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöööne Rolle, genau so eine habe ich auch geplant, für meine Nadelspiele. Alles andere ist nämlich zu meiner Zufriedenheit verstaut, nur nicht die Nadelspiele. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pamy,

    vielen Dank für deinen supernetten Kommentar! Ich denke, du soltest dich unbedingt an den Pulli wagen, das ist gar nicht so schwer, wie es scheint :-)

    Kompliment auch an deine Nadelspielrolle! Sehr praktisch und wunderschön - das Herzknöpfchen ist besonders süß. Die Kiste mit meinen Stricknadeln wird immer voller und unübersichtlicher, da bräuchte ich so etwas auch unbedingt mal.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die ist superschön geworden. Bei mir purzeln die Nadelspiele in einer kleinen Kiste in der Couchtisch-Schublade herum, aber irgendwann ... inzwischen bewundere ich Nadelspielrollen bei allen anderen braven StrickerInnen und Näherinnen.
    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön geworden! Ich finde diese Rollen enorm praktisch - so bleiben die Nadelspiele brav beisammen, und man hat immer die richtige Stärke parat!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Absolut praktisch hübsch! Der Stoff ist richtig klasse. Ich habe mal eine ganze Reihe hübcher alter Holzschachteln mit Schiebedeckel für Häkelnadeln und Stricknadeln "geerbt". Wenn ich die nicht schon als Aufbewahrung nutzen würde, hätte ich mir auch schon längst so eine Rolle genäht.

    Liebe Grüße
    Katherina

    PS: Vielen Dank auch für das liebe Kommentar zu meiner Häkeltasche. Die Anleidung ist ja dauerhaft verfügbar, du kannst sie jederzeit immer noch in Angriff nehmen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh so eine hübsche könnte ich auch gebrauchen... Hast du toll gemacht.
    Meine Nadeln liegen einfach in der Kommode rum... :(
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen