Mittwoch, 3. September 2014

Mittwochs mag ich #1: Stricken





Kaum werden die Tage kühler, macht sich bei mir ein Bedürfnis breit, welches ich im Frühling/Sommer so überhaupt nicht verspüre..... nämlich das Bedürfnis, wieder zu stricken.
 
Gestrickt wird bei mir nämlich ausnahmslos in Herbst/Winter. Häkeln geht für mich auch an wärmeren Tagen, allerdings nicht wirklich im (Hoch-)Sommer. So hab ich diese Tage meine Stricksachen aus ihrer verborgenen Ecke wieder hervorgekramt. Und siehe da, da lag doch tatsächlich noch ein völlig unfertiges Projekt in meinem Strickkörbchen, welches ich seit gefühlten Urzeiten schon fertig machen wollte und jetzt auch unbedingt beenden will.
 
Dabei handelt es sich um mein 2. Paar Socken, welches ich überhaupt je gestrickt habe und hätte eigentlich das Weihnachgsgeschenk im letzten Winter für meinen Mann werden sollen. Nur leider wurde ich nicht rechtzeitig fertig und seither dümpelt es so vor sich hin.... Neu motiviert mache ich mich nun für die letzten Zentimeter ans Werk. Den ersten Socken hatte ich ja schon fertig. Tja, und dann freue mich nun auf alle kommenden Projekte, die nach diesem dann wohl noch so folgen werden. Es wird Zeit, dem Wollgeschäft meines Vertrauens einen Besuch abzustatten :-)



Mit diesem Beitrag wandere ich zum allerersten Mal zu Fräulein Pfaus Mittwochs mag ich. Eine schöne Bloggerparty bei der ich schon lange mitmachen will, vor allem weil ich doch immer ganz viele Dinge ganz arg mag....

Liebe Grüße
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Ich stricke zwar auch wenn es wärmer ist, aber doch viel lieber in der kühleren Jahreszeit ;) Das Grau deiner Socken gefällt mir richtig gut ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist es auch so. Ich stricke (wenn überhaupt) nur im Herbst/Winter. Ich mag es eigentlich auch gerne und trotzdem tue ich es so selten.
    Naja, wie das halt immer so ist mit den vielen Vorhaben...äh ich meine Projekten (klingt ja viel wichtiger!)
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    wow, ich bewundere ja alle, die überhaupt stricken können....
    handarbeit ist irgendwie so gar nicht meins... ich bin eher die Handwerkerin ;-)
    Schöne grüße
    Ninja

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe heute auch das erste mal beim MMI mitgemacht :-)
    Im Juli habe ich das erste Mal versucht zu strickenund hänge seither an meinem Projekt und werde nicht fertig. Ich brauch auch so circa ne halbe stunde für zwei Reiehn :-D

    Bin gespannt auf deine Werke - jetzt wo es kühler wird und stricken bei dir voran geht.

    Lieber Gruß.
    Luisa

    AntwortenLöschen
  5. Pamy es geht nichts über gestrickte Socken :-)
    Soooo herrlich :-)
    Meine Mama versorgt mich immer damit.

    :-)

    Viele herzliche Mittwochs Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, diese Stricklust im Herbst / Winter kommt mir sehr bekannt vor! Bin gespannt was da noch so alles von dir kommt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich kann keinecSocken stricken ;(
    Die Anleitung zur Weste habe ich von Drops Garnstudio, verlinkt sollte die Anleitung letzten Mittwoch unter dem Post sein..
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Uiii, ich glaube, ich habe auch noch unfertige Socken daheim liegen! Bei mir ist es genau so, ich stricke auch lieber im Herbst-Winter!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den kühleren Herbsttagen und der dann steigenden Stricklust kenne ich auch... ;o))
    Deine Socken sehen schon toll aus...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  10. Na bei einem einfarbigen Paar kann ich mir vorstellen, dass das nicht so sehr lockt ;) Aber das bisschen wirst du ja wohl auf jeden Fall fertig bekommen. Bin gespannt, was du noch so werkst :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Pamy,

    ja, jetzt kommt sie wieder die Kerzen- und Strickzeit. Ich versuche mich auch gerade an einem "Rapunzelschal", mal sehen wie lang der Zopf werden wird, hihihi. Deine Socken gefallen mir, denn ich bin im Herbst und Winter die Sockentante, kalte Füße mag ich nämlich gar nicht leiden und da helfen am Allerbesten die selbstgestrickten Socken von der Mama. Selbstgemacht habe ich noch nie welche, ich habe gehörigen Respekt vor der Ferse :-).

    Herzlichste Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Pamy,

    schön, dass Du heute dabei bist!

    Ich gestehe: ich kann nicht stricken und habe daher leider auch kaum gestrickte Sochen (nur 2 Paar, die mir die Mutter einer Freundin gemacht hat und die so schön warm halten), aber ich mag vor allem ganz besonders Deine schönen Fotos!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. liebe pamy...
    gestrickte socken sind klasse...meine schwiegermutter hat uns damit immer versorgt...leider ist sie im januar plötzlich verstorben und nun wird es keine neuen mehr geben...schade!!!!!!!!...ich hab letztes jahr einen loop gestrickt, bin aber dann auf häkeln umgestiegen...damit komme ich irgendwie besser klar ;)...hab übrigens vor einigen tagen wieder einen loop angefangen...macht schon wieder spaß ;-))

    deine bilder finde ich toll!!!!!

    ich wünsche dir eine schöne kreative woche..
    liebe grüße
    cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Einen hübschen Blog hast du!
    Ich glaube, das war nicht das letzte Mal das ich bei dir vorbei geschaut habe.
    Das mit dem stricken, ...das ist halt ganz meins...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen