Freitag, 12. September 2014

Nachtragsgeschenk





Diese Woche kam meinem Mann und mir ganz erschrocken in den Sinn, dass wir lieben Freunden von uns gar nichts zur Geburt dessen Sohnes geschenkt haben. Nun ist dieses Ereignis aber nicht gerade eben gewesen, nein, der kleine Mann wurde schon vor über einem Jahr im Juli geboren. Wie konnte sowas nur geschehen frag ich mich, denn wir haben zu dieser Familie wirklich einen guten Kontakt. Ein Glück, dass sie überhaupt noch mit uns reden ;-)


Ganz beschämt hab ich mich nun in meinen Nähkeller begeben und überlegt, was man einem 15 Monatigen denn "nachträglich" zur Geburt schenken bzw. nähen könnte. Ich habe befunden, Mitwachshosen und Beanies gehen immer..... gesagt - getan. Mir gefällts und jetzt muss das Geschenk schnellstmöglich übergeben werden... ich hoffe, man trägt uns dieses Fauxpas nicht nach. 

Schnitt Benanie: Eigenkreation
Schnitt Mitwachshose: Kindersachen 05/2013

Verlinkt: Lady-DIY, Made4BOYS

So, und jetzt starten wir hier mal ins Wochenende mit Schlechtwetter.. ganz schön doof, aber was will man machen. 

Liebe Grüße
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Wow! Sowohl der junge Mann als auch die Eltern haben sich sicher riesig gefreut! Da wird euch bestimmt nix nachgetragen. Ich finde die Kombi bezaubernd!

    Liebste Freitagsgrüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Set! Ist doch eh viel schöner, etwas später auch noch Geschenke zu bekommen. Direkt zur Geburt wird man ja teilweise überschüttet. :-)
    Liebe Grüßleins
    Lina von dunkelamethyst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süße Hose und Mütze! Darüber freut man sich doch immer :o)
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Geschenk, die Hosen sind super!
    Und eigentlich ist es fast noch schöner nach über einem Jahr ein Geschenk für das Kind zu erhalten - nach der ganzen Geschenkflut nach der Geburt, kann man dafür dein Geschenk umso mehr würdigen. Deine Freunde werden bestimmt begeistert sein!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süß sind die Sachen geworden - vor allem der Stoff ist toll ausgesucht. Da hat sich der kleine Krümel bestimmt gefreut. Und ich finde es übrigens super, wenn sich die Geburtsgeschenke etwas verteilen, dann hat man am Ende doch mehr davon.
    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen