Freitag, 27. März 2015

Friday-Flowers





Auch Kaffeemaschinen mögen es frühlingshaft. Deshalb hab ich mein kleines Mini-Freitags-Blumen-Arrangement (wenn man das überhaupt als solches bezeichnen kann) heute auf eben genau dieser angerichtet. Und damit ja keiner auf die Idee kommt, mir meine geliebten Träubleshyazinthen (so nennen wir sie hier), die ich aus dem heimischen Garten geplündert habe, zu stibitzen, hab ich hier erstmal für erstklassige Bewachung gesorgt. Sicher ist sicher, nicht wahr? Der kleine Yoda steht nämlich direkt neben den Blümchen. Naja, solange bis ihn der kleine Mann entdeckt und ihn zurückhaben will, der ist ja im Moment ganz verrückt nach diesem ganzen Starwarskram. Ich selbst bin ja überhaupt kein Freund davon und werde mich mit diesem Thema auch nicht mehr erwärmen können. Aber da hat die Frau Mama wenig mitzureden und was bringt es einem das ganze Zeug nicht zu kaufen? Spätestens beim Geburtstag bekommt man es geschenkt und dann ist es eh durch. Also hab ich mich nun doch allmählich damit arrangiert.... man kann eben nicht alles verhindern. 

Aber ich schweife vom Thema ab, ich wollte Euch doch eigentlich gar nichts über pädagogisch wertvolles oder in dem Fall eher pädagogisch unwertvolles Spielzeug erzählen, sondern vielmehr meine heutige Blumendeko zeigen. Naja, der wahre Grund warum ich mittlerweile sogar die Kaffeemaschine für Dekozwecke missbrauche, ist ja eigentlich eher der, dass mir allmählich der Platz ausgeht. Überall steht ne Vase mit Zweigen an denen irgendwas hängt. Mein Ostereiermakramee, meiner lieben Hühner, meine Kaufeier, selbst meine Tulpen von letzter Woche sind noch gut. Doch auf Frisches wollte ich heute irgendwie auch nicht verzichten, vor allem als ich sah, dass die kleinen blauen Blümchen nun endlich bei uns im Garten aufgehen. So Zwiebelblumen sind schon was Tolles, ohne sich drum kümmern zu müssen, sprießen sie ganz treu und zuverlässig jedes Jahr aufs Neue durch die Erde. Man muss sich am Ende daran einfach nur noch bedienen. 


Richtig schön sieht es hier zur Zeit irgendwie aus... auch wenn es sich vielleicht viel anhört was da im Moment so alles herumsteht, so wirkt es dennoch nicht überladen. Es verteilt sich alles ja auch ganz gut und ist nicht mit irgendwelchem Dekokram zugestellt..... das mag ich nämlich gar nicht so gerne. Ein bisschen was ja, aber bitte bloß nicht zuviel. Und im Moment schauts eben sehr frühlingshaft und dadurch auch irgendwie freundlich aus. Das soll ja auch gut fürs Gemüt sein -und ist es letztendlich dann auch. 

Und Ihr so?? Seid ihr die absoluten Saisondekorierer, wo ständig Kisten mit Zeugs zunächst vom Dachboden und danach wieder zum Dachboden geschleppt werden, oder eher wie ich: so wies halt kommt - so kommts. Ganz nach Lust und Laune und das kann dann sogar mal sein, dass da gar nichts steht außer mal einem Strauß Blumen oder so. Ich bin ja eh nicht so das Dekoriertalent muss ich Euch gestehen. 

So, jetzt komm ich aber wirklich zum Schluss, muss hier ja auch mal ein bisschen was tun. Aber halt, vorher muss ich natürlich noch schnell bei den Friday-Flowers der lieben Helga vorbeischauen.

Macht's Euch fein!
Eure
Pamy



Kommentare:

  1. Momentan bin ich überhaupt kein Dekorierer *lach* Die Jungkatzen sind dafür noch viel zu wild und meine Nerven nicht stark genug :) Generell dekoriere ich schon gerne zu den Jahreszeiten passend - aber da wir keinen Keller und keinen Dachboden haben, habe ich außer Weihnachten nicht wirklich Kisten voller Deko ;)

    So bleibt mir momentan nur die Möglichkeit so wunderschöne Deko wie deine anzusehen - das ist auch okay!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ein leidiges Thema, Spielzeug das keinen Sinn macht..... Aber es lohnt sich, darüber im Gespräch zu bleiben. Erklären, weshalb man was nicht mag oder nicht sinnvoll findet. Wir wissen heute ziemlich genau, was für Games Tigerherz spielt. Wir finden sie nicht berauschend, er weiss das - und trotzdem wird er nicht in die Heimlichtuer-Ecke gedrängt. So konnten wir uns bis dahin eine offene und ehrliche Kommunikation bewahren. Was ja mit 16jährigen ein Geschenk ist
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Pamy,
    das mit dem Spielzeug kenne ich zu gut. Mittlerweile sind hier noch die Filme und Computerspiele hinzugekommen, bei denen ich nicht mitgehen kann. Aber die Jungs finden ja auch nicht alles toll was ich lese, bastle und so mache. Und so schauen sie Filme, welche nur sie und mein Mann cool finden eben an, wenn ich am WE oder so arbeiten bin und bei Computerspielen achten wir auf den Inhalt und die Nutzungsdauer.
    Solange man darüber reden kann und nix heimlich getan werden muss, finde ich immer es geht.

    LG
    Annette

    P.S.
    Deine Blütendeko finde ich klasse und wenn ich die nächste Pause von meinem geliebten HYDRANTen mache, dann fotografieire ich meine heutige Blumendeko.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar Deine Blümchen sind! Jungenmamas nicht vorbeikommen an StarWars und Yoda, lieb Pamy! Ganz herzliche Grüße von Jungenmama an Jungenmama, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Grins, obwohl die Traubenhyazinten so schön aussehen, aber ich hasse sie im Garten. Für mich ein Unkraut, das ich nicht mehr los werde. Wenn meine Primeln blühen und sie auch, mache ich gerne so kleine Biedemeiersträuße daraus.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Oh da habe ich als dreifache Bubenmutter noch Glück gehabt, denn bis jetzt ist bei uns Starwars und Co. noch gar kein Thema. Vielleicht liegt es daran, dass die beiden grossen Buben nicht gerne spielen, dh. mit keinen Spielsachen. Wäre da nicht noch ein kleiner Bub, der so gerne spielt, ich hätte sonst schon lange alle Spielsachen weggegeben.
    Sehr schön deine Muscari, ich mag diese Blümlein sehr im Frühling. Auch bei mir stehen zur Zeit an den verschiedensten Stellen Vasen mit Blumen und Zweigen, ich geniesse das Frühlingshafte im Hausinnern sehr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  7. ja man darf es so nennen und es sieht total schön aus.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pamy,
    mit dem Star Wars Gedöns kann ich auch nix anfangen.Mein Sohn auch nicht so richtig bis jetzt.
    Aber bei seinen Kumpels ist das schon ein Thema.
    Traubenhyazinthen gehören bei mir einfach zum Frühling und deine Kaffeemaschine hat auch noch was davon!
    Ein tolles Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. JAAAAA, Star Wars hatte wir auch...ganz lange sogar!
    Gefühlte Trillionen Star Wars Legosteine, samt Originalverpackung sind
    allerdings Ende letzten Jahres auf den Dachboden gewandert. Die Phase scheint
    eine Unterbrechung zu brauchen!
    Wenn ich umdekoriere, dann meistens nach Lust und Laune, ....außer an Weihnachten und Ostern ;-)))

    Liebe Grüße und nochmal
    Glückwunsch!
    Schönes WE, Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ich dekoriere eigentlich nach Lust und Laune. Und daher befindet sich bis jetzt keine Osterdeko im Haus.
    Doch Blümchen dürfen immer rum stehen. Da muss ich mal in den Garten und schauen, was unsere Traubenhyazinthen machen ;-) Denn deine sehen so schön aus!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  11. Dachboden, was für ein Dachboden? ;-)
    Hyazinthen und grünes Männchen sind wie für einander geschaffen!
    herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen