Dienstag, 21. April 2015

Eine Frida für die Frieda






Genäht hab ich wirklich schon lange nicht mehr. Nicht die Lust, sondern eher mangelnde Zeit war das Problem. Und jetzt komme ich ausgerechnet schon wieder mit einer Frida-Pumphose daher, ich hoffe, Ihr könnt sie überhaupt noch sehen und seid sie noch nicht satt. Aber sie ist einfach das dankbarste Geschenk zur Geburt, das ich kenne und außerdem mag ich sie selber so unglaublich gerne. Hätte ich schon genäht, als mein kleiner Mann noch ein Baby war, hätte er vermutlich Hunderttausende dieser klitzekleinen süßen Hosen gehabt. Da es das damals bei mir/uns jedoch noch nicht gab und ich nur deshalb jetzt sicher auch nicht nochmal ein Baby bekommen werde, müssen eben alle nachwuchserwartenden Freunde damit nun leben, dass ich sie mit Fridas überhäufe. 

Sie meinen allerdings, es gäbe Schlimmeres :)

In diesem Fall ist eine MiniFrida aber sowieso ein absolutes MUSS, denn wenn ein Baby schon Frieda heißt (ein toller Name wie ich übrigens finde), dann geht das schließlich ja auch gar nicht anders.




Diesmal hab ich dafür übrigens eine alte (und auch ganz weiche) Jeans meines Mannes zerschnibbelt. Ich mag das ausgewaschene Blau (auf den Bildern eher als grau zu sehen, aber ich hab ein bisschen mit dem Schwarz-Weiß-Fokus herumgespielt)  - kombiniert mit dem kräftigen Pink/Blau des Jerseys wirklich sehr.... dazu gibts noch ne passende Knotenmütze. Jetzt muss es nur noch Baby und Eltern gefallen, sofern Elefanti die Mütze überhaupt nochmal hergeben mag . Auch ihm -finde ich- steht sie wirklich ganz ausgezeichnet :)

Stoffe: Jersey vom Stoffmarkt, alte Jeans aus dem Bestand

So lasst es Euch gut gehen!
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Deine kleine Frida schaut allerallerliebst aus, liebe Pamy!! Bestimmt genau das Richtige für ein kleines Fräulein Frieda.. lächel!! Alleine schon das Herzchen.. hach!! Mein Herz geht auf.. süüß!! Dem kleinen Erdenbürger alles Liebe und Gute. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt! Als meine Jungmenschen klein waren, gab es alle die schönen Dingen nicht! Aber deswegen ein viertes Kind??
    Deine Frida ist jedenfalls ganz toll! Und wenn man sich bei Freunden austoben kann, ist das eine feine Alternative :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Deine Frida ist ja goldig, sehr schön, davon kann man doch nicht genug haben ;))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht wirklich super aus - und mit einem Windelhintern drinnen sicher total süß ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab heute eine Felix - Hose im Angebot ( weiß nicht, worin der Unterschied besteht...), diesmal sogar mit Tragefoto. Das schöne an diesen Sachen ist, dass sie blitzartig genäht sind. Aus Jeans habe ich sie allerdings noch nie gemacht.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön die Kombi mit der passenden Mütze, ist doch ein Top Geschenk. Mir hätte sie auch gefallen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombi Mütze/Hose sieht toll aus. Hach, meine Kinder sind ja schon größer, vielleicht wennn ich mal Oma werde... Übrigens, meine Oma hieß Frieda. Deshalb gefällt mir der Name auch so gut ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Sooo süß! Die wird bestimmt ein Lieblingsteil!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe den Schnitt auch und könnte ihn hunderttausend mal nähen. Satt werden? Nie! Deine Frieda wird goldig aussehen in ihren Frida-mit-Herz Höschen. Ganz sicher!
    LG,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  10. Wie lustig - bin gerade am Zuschnitt einer Frida auf die ich entweder herzförmige Taschen aufbringen will oder Knie-Flicken oder ... bin noch unrntschieden. Den Set ist sehr süß geworden. Frida4ever!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  11. Wie toll, hach, wenn meine Kinder doch noch mal in so süße Hosen passen würden! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamy,
      ach was denn, das ist überhaupt nicht schlimm noch eine Frida. :-)
      Ich nah die Kombi in der du sie genäht hast gut leiden. Die kleine Frieda bestimmt auch und wenns Baby glücklich ist, dann sind es die Eltern sowieso ;-)
      Hab noch einen wundervollen und sonnigen Dienstag!
      LG Naddel

      Löschen
  12. Was für ein tolles Geschenk zur Geburt! Da hast Du mich auf eine Idee gebracht, das könnte ich auch mal meinem kleinen Neffen nähen! :) Ganz süüß ist Deine Frida geworden! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Pamy,
    also, würde ich Frieda heißen und frisch schlüpfen und ich würde diese Frida geschenkt bekommen zusammen mit dem Mützchen - dann, also dann wäre ich ganz verzückt und würde es gar nicht mehr ausziehen wollen. Sooo hübsch!! Allein schon das Herzchen ...

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Pamy,
    das Set ist ja mal ultrasüß!! ♥ Vor allem hat es mir die Knotenmütze angetan. Leider hab ich gerade keinen, der Nachwuchs erwartet ;)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen