Montag, 6. April 2015

Auf zum Osterendspurt





Wie gut, dass es an solchen Tagen immer mehrere Feiertage gibt, damit man sich alles ein bisschen einteilen kann. An einem Tag wäre das sonst ja überhaupt nicht zu schaffen, gerade dann, wenn man immer gleich zwei Familien "bedienen" muss. Und weil wir dort nicht gerne mit leeren Händen ankommen wollen (vor allen Dingen auch, weil man uns überall durchfüttert und ich mir dadurch jeweils das Kochen erspare), haben wir  ein kleines Mitbringsel gebastelt und zuvor auch fleißig Ostereier gefärbt.





Gesehen habe ich die Idee mit den Osterhühnern übrigens bei Kristin und ihrer kleinen blauen Welt. Ihrer Blauliebe geschuldet, hatte Sie die Eierkartons blau bemalt, ich selbst hab mich allerdings für die Natur-pur-Variante entschieden, u.a. auch deshalb, weils einfach schneller geht und ich, wir Ihr ja schon wisst, ein Fan vom Einfachen bin. Das gefällt mir meist sogar ein bisschen besser. 

Und so waren diese Hühner mal wieder genau das Richtige für mich und den kleinen Mann, weil auch er nicht unbedingt besonders ausdauernd in irgendwelchen Bastelarbeiten ist. Besonders perfekt war natürlich obendrein, dass ich schon alles zu Hause hatte und nix extra mehr kaufen musste, selbst Kressesamen gabs noch aus dem Vorjahr. Wer also noch ne ganz schnell DIY-Idee braucht, bekommt dort auch die Anleitung, oder man merkt es sich ganz einfach schonmal fürs nächste Jahr vor, weils jetzt wohl wirklich ein bisschen arg kurzfristig ist. Wir haben die Teiler- spontan wie wir eben sind (naja, es war eher mal wieder so eine auf-den-letzten-Drücker-Aktion *räusper*)- übrigens auch erst gestern morgen gebastelt, nur die Kresse durfte schon ein paar Tage zuvor ein bisschen vorkeimen, aber zur Not kann man da ja auch einfach nur die Färbeeier reinstellen ;)

So hat sich die Familie gestern schon sehr darüber gefreut und nun hoffe ich, dass die kleinen Mitbringsel heute -wenn es zum anderen Teil der lieben Verwandschaft geht- genauso gut ankommen. 

Ab morgen ist dann allerdings wieder Schluss mit dem Lotterleben. Die Arbeit und der Kindergarten rufen, mittags zum Kaffeetrinken, abends ein Geburtstag. Kaum entfallen -ferienbedingt- die ganzen Hobbies, artet alles immer irgendwie in Freizeitstress aus. *lach*.... Aber ich bin echt froh, dass man sich alles mal so gestalten kann, wie man das selbst will, ohne dabei auf irgendwelche Trainingszeiten oder Ähnliches Rücksicht nehmen zu müssen. 



In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Ostermontag. 
Eure
Pamy 





Kommentare:

  1. Ich wünsch euch auch einen schönen Ostermontag. Hier sind gerade die Scones fertig und wir werden uns demnächst auf die Autobahn klemmen und Richtung meiner Eltern fahren. Ich freu mich schon sehr auf den traditionellen Osterbrunch dort.

    Die Hühner sind echt süß.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche auch einen schönen Ostermontag! Das Hendl ist echt der Knaller! Gefällt mir echt gut!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Der Eierkarton-Hahn ist ja wirklich herzallerliebst liebe Pamy!! Wir sind auch die ganze Zeit unterwegs - ist zwar immer schön, aber auch so furchtbar schnell vorbei (und manchmal auch bissl anstrengend immer nur auf'm Sprung zu sein). Dir einen schönen & sonnigen Ostermontag!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Diese blitzblauen Eier sehen einfach genial aus und über solche liebevollen kleinen Mitbringsel freut sich doch jeder ;) Also ich hätte mich gefreut! Das Lotterleben könnte meiner Meinung nach noch gerne ein bisschen weitergehen - aber auch bei uns ist morgen wieder Schluss *schnief*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Die Ostereierfarben sind einfach nur schön, liebe Pamy!! Wie hast Du so ein wundervolles Türkis hinbekommen?? Und Euer Hühnchen ist allerliebst, da hätte ich mich auch gefreut! Liebste Grüße und einen schönen Ostermontagabend, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja echt 'ne fixe und witzige Idee!
    Deine gefärbten Eier gefallen mir übrigens ausgesprochen gut. So welche hätte ich auch gern auf dem Ostertisch gehabt!
    Fein, dass ich dir eine kleinen Moment der Ruhe mit den heutigen Bildern spendieren konnte. Und es hat tatsächlich auch durchaus Vorteile, Single zu sein ;-) Ich will aber auch nicht darüber beklagen, dass es so ist, wie es ist.

    Hab' einen guten Start in die neue Woche!!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pamy,
    na siehste,habt ihr doch prima hinbekommen mit dem Huhn!Unsere Family hat sich auch sehr gefreut übe über das Mitbringsel :)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pamy,
    na siehste,habt ihr doch prima hinbekommen mit dem Huhn!Unsere Family hat sich auch sehr gefreut übe über das Mitbringsel :)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen