Dienstag, 8. Juli 2014

Und noch ein 5-Minuten-Rock





Nicht nur ich bin vom 5-Minuten-Rock à la Grinsestern sehr begeistert, sondern mittlerweile auch meine ganze Familie. So nun eben auch meine Schwester. Und deshalb sind wir dann neulich zusammen in mein Lieblingsstofflädchen und sie durfte sich was aussuchen und ich hab Ihr dann den Rock genäht. Allerdings näh ich immer noch am Bund einen Gummizug rein. Dann passts einfach noch ein bisschen besser. 


Zum Stoff kann ich sagen, dass ich mich da vermutlich für eine anderes Muster entschieden hätte, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und erst so entsteht die Vielfältigkeit in dieser Welt. 

Liebe Grüße
Eure
Pamy

verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Hej Pamy,
    ich wünsche dir einen schönen Guten Morgen und einen tollen Dienstag.
    Ach *seufz* Könnte ich doch bloss nähen, ich würde mir auch so tolle Röcke nähen.
    Super!!

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Aber ich glaube , wenn ich wieder mal bei meiner Mama zu Besuch bin, werde ich sie bitten mir dabei zu helfen :-) Der Rock ist nämlich Klasse!!!

      Löschen
  2. Ein toller bunter Stoff, schöne Wahl für einen Rock!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Aber liebe Pamy, auf die Kombination kommt es an! Zusammen mit dem richtigen Ober- und Unterteil kann ich mir den Rock durchaus gut vorstellen. Auf jeden Fall finde ich den 5-Minuten-Rock ganz klasse, ich bin ja eh ein Anhänger von husch-husch-Projekten, wobei leider momentan nicht mal was ganz schnelles nähen kann, weil meine Nähmaschine leider einen Unfall hatte.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.