Donnerstag, 10. Juli 2014

RUMS #14





Was macht Frau eigentlich, wenn sie völlig im Stress ist, 1.000 Dinge zu erledigen hat und eigentlich überhaupt nicht weiß wo Ihr der Kopf steht??? Genau! Sie setzt sich an die Nähmaschine und näht ne Runde... Völlig die Tatsache ausblendend, dass man dazu eigentlich am allerwenigsten Zeit hat und dass alles eigentlich zu erledigende am Ende noch viel stressiger wird. Dafür entschleunigt und entspannt das allerdings uuuuungemein... *kicher*




So ist auch diese Tage dieses schnelle Utensilo für einen Teil meiner Häkelwolle entstanden. Aber nötig war das in der Tat, denn das eigentliche Körbchen hab ich mittlerweile längst für andere Projekte zweckentfremdet und die verbleibende Wolle lag nun einfach nur noch so lose im Regal.... das hat jetzt aber ein Ende und alles ist wieder hübsch aufgeräumt. 




Und weil das Utensilo auch wirklich einzig und allein für mich ist, wandere ich damit direkt zum heutigen RUMS




Lasst es Euch gut gehen. 

Liebe Grüße
Pamy



Kommentare:

  1. Hej liebe Pamy,
    naa siehste haste zwei Fliegen mit einer Klatsche erwischt ;-)
    Aufgeräumt und entspannt :-)
    Sehr praktisch so ein Utensilo....

    Viele , viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ja,ja ich kenne das * grins * , aber wenn man entspannt ist, lassen sich andere Sachen auch leichter erledigen, oder!?
    Schönes Utensilo, davon kann man gar nicht genug haben :)
    Dir noch einen schönen Tag !
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt klasse aus, dein Utensilo! Das mit dem Nähen, wenn man eigentlich keine zeit hat kenne ich sehr gut in der Variante "Bilder bearbeiten" wenn eigentlich der Haushalt etc. ganz laut nach einem ruft.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wow ein tolles Utensilo ist das geworden. Und ich glaube es ist schon voll und du mußt dir unbedingt noch ein zweites nähen.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein richtig tolles Utensilo, schön groß.
    Da passt wirklich jede Menge rein.
    Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Liste abzuarbeiten, immer schön langsam, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt toll, und auch noch dekorativ!
    Fühl dich gedrückt, Resa

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.