Freitag, 19. Juni 2015

Freitag, Flowers und sonstige Feierlichkeiten




Hab ich neulich nicht noch getönt, dass ich es eigentlich so überhaupt nicht verstehen kann, dass man sich im Moment Blumen kauft, wo es da draußen doch überall nur so wimmelt von Blühendem und dass man sich das einfach so ins Haus holen kann und wie toll das eigentlich ist (es sei denn natürlich man lebt in der Großstadt so irgendwo mittendrin)? Ähem, ja. Soweit die Theorie. 

Denn sobald man irgendwo an der Supermarktkasse steht und so gelangweilt wartend umher schaut, bleibt nun mal auch irgendwann der Blick auf dem Blumemkübel davor hängen. Zumindest wenn man eben frau ist. Und als da nur noch so ein einzelnes Blumenbündchen vor sich hin langweilte, bekam ich irgendwie Mitleid. Und das wo Chrysanthemen eigentlich gar nicht so meins sind. Aber in weiß sind sie dann irgendwie doch ganz hübsch - fand ich zumindest bzw. finde ich auch immer noch. 


Tja und Wiesenblumen kann ich mir schließlich immer noch wieder nächste Woche holen, währenddessen der letzte Chrysanthmenstrauß mir beim nächsten Mal vielleicht wer anders wegschnappt :)

Und während ich diesen Post hier schreibe, stelle ich erschreckend fest, wie spät es eigentlich schon wieder ist. Denn eigentlich hab ich dafür ja gerade gar keine Zeit. Heute ist nämlich ein ganz besonderer Tag des kleinen Mannes, denn hier steigt am Nachmittag eine Party. Besser gesagt eine "Filmnacht"..... einfach so, weil er es sich wünscht. Also es ist ja normalerweise eigentlich nicht so, dass er sich was wünscht und dann bekommt er das auch sofort. Aber in dem Fall fand ich das so süß, als er neulich morgens um 6.30 Uhr beim Frühstück saß und uns erklärte, dass er eben eine solche Party plant und da auch direkt schon in die Feinplanung eingestiegen ist. So erklärte er bereits da, dass er eigentlich gerne Pizza dafür haben wolle, aber der eine Junge mag keine Pizza und deshalb sollte es eben Pizzabrötchen geben, denn die esse er. Ach ja, aber bitte ohne Salami oder Schinken aus Schweinefleisch, denn ein anderer Junge sei schließlich Moslem. Außerdem soll es zu dem "Film" dann auch Chips, Flips und Popcorn geben. Nur ein Film, die restliche Zeit wird gespielt. Hier wurde bereits ein Gutwetter- und ein Schlechtwetterprogramm von ihm höchstpersönlich ausgearbeitet. 


Mittags im Kindergarten wurde ich dann auch schon direkt von einer Mutter angesprochen, ob es denn stimme, dass der kleine Herr eine solche Party feiere (ist ja schließlich kein Kindergeburtstag), tags drauf wurde ich angesprochen, ob es stimme, dass dies nun auch mit Übernachtung sei (äh nee, da hat er sich wohl doch ein bisschen weit ausm Fesnter gelehnt). 

Aber am Ende fand ich es wie ich oben schon schrieb echt total süß, wie viele Gedanken er sich darum gemacht hat, wie wichtig ihm das alles ist (was man auch daran erkennt, dass er heute morgen vor lauter Aufregung zur unchristlichsten Zeit ever schon am Bett stand), dass ich es ihm nicht verwehren wollte. Zumal seine Tage im Kindergarten nun mittlerweile auch gezählt sind (Oh gott, nur noch 12 Wochen??? Dann hab ich wirklich ein Schulkind???) und man es irgendwie auch so als kleiner Abschluss mit seinen dortigen Freunden sehen kann. 



Nur heißt es für mich nun noch schnell einkaufen, aufräumen (ohne putzen, denn das ist sicher hinterher doppelt und dreifach nötig), alles vorbereiten und los gehts. 

In diesem Sinne Euch alle ein schönes Wochenende.... Hier wird es ein bisschen ruhiger zugehen, denn außer dem "Event" heute, sieht das restliche Wochenende auch nicht viel anders aus. Nächste Woche gibts dann auch die Auslosung meines Gewinnspiel - ich habs natürlich nicht vergessen ;)


Liebe Grüße
Eure
Pamy








Kommentare:

  1. And the best mom - Frieda goes to:
    Pamy-Lotta
    Fanfare- Trommrlwirbel-Paukenschlag!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich liebe solche Zwischendrin-Partys. Das finde ich richtig toll von dir! Und wie dein Sohn sich schon alles augedacht hat, klasse.
    Ist es nicht auch rührend wie die Kinder sich um die Belange der anderen kümmern? Ich durfte den Geburtstagskuchen für den Hort auch nur ohne Ei backen (mein erster!), weil ein Kind sonst außen vor gewesen wäre (allerdings war es natürlich genau an dem Tag krank!!)
    Deine Chrysanthemen gefallen mir auch und deine Collagen sind mal wieder top, eine echte Augenweide.
    Liebe Pamy, viel Spaß heute mit der Bande (und gute Nerven) und jetzt beneide ich dich noch ein bißchen darum, dass du bald eine Einschulung hast. Ich fand das ja soooo schön! Das macht mich immer ganz gerührt (und ich bin nicht oft gerührt).
    Jutta
    P.S. Gib der Bande bloß keine Fingerfarben!!! Habe ich mal bei einer "Zwischendrinparty" gemacht - großer, sehr großer Fehler!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich. Dein kleiner Mann, wie auch die Blumen.
    Der kleine Herr weiß tatsächlich was er will. Schön, das. Du ihm seinen Wunsch und die Planung realisierst. Ich wünsche dir einen ruhigen Nachmittag /Abend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Klasse das du deinen Kleinen gewähren lässt und ihn unterstützt - ist ja heute nicht mehr unbedingt so. Deine Kaufblumen gefallen mir...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Blumen und eine gute Planung von Deinem Sohn.
    Ganz viel Spaß bei der Party wünsche ich Euch.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Ist die Party schon im Gange, Pamy?? Super, süße Idee von Deinem Kleinen.. ääähh.. Großen!! Schon bald Schulkind, ich kann es gar nicht fassen!! Die Zeit vergeht wie im Fluge.. schnüffel!! Dann wünsche ich Euch heute Abend eine super Fete und pass schön auf Deine hübschen Chrysanthemen auf. Nicht das sie im Partygetümmel unter gehen ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Dir ein besonders schönes Wochenende. Ich finde es toll, wen Kinder feste planen, etwas selbst in die Hand nehmen. Schön, dass Du mitziehst.
    Die Blumen können froh sein, dass Du sie aus dem Eimer gefischt hast, schön sind sie!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pamy,
    na das wird bestimmt ein aufregender Abend:)
    Ist schon süß,was in den kleinen Köpfen so vor sich geht.
    Mein Sohn überlegt jetzt auch schon,wen er im November zum Geburtstag einlädt:):):)
    Diese Woche hatten wir schon Elternabend in der Schule und ich bin froh,daß 2 Jungs aus seiner Kita-Gruppe mit in seine Klasse kommen.
    Die Lehrerin machte auch einen ganz netten Eindruck.Wird schon werden.
    Übrigens,die Chrysanthemen sind echt schickund der gelbe Käfer auch :)
    Ein wunderbares erstes Sommerwochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Oh das wird bestimmt aufregend.... ganz viel Spaß! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Pamela,
    das wird eine beeindruckende Party. Du wirst es sehen. Die wird
    keiner der Teilnehmer so schnell vergesen. Ich drücke dir die Daumen,
    dass alle gut verläuft.
    Deine Blumen gefallen mir sehr. Ich were morgen auch einen Strauß
    mitnehmen.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Ich hoffe, Ihr hattet alle Spaß.
    Bon week-end!
    Astrid
    Schön, ein bisschen was von der alten Heimat zu sehen..

    AntwortenLöschen
  12. so toll, hoffentlich bist du nicht gestresst worden... Aber so Film partys sind doch toll!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Süß, wie dein Sohn schon die ganze Party geplant hat und toll, dass du mitziehst und ihm den Spaß gönnst.
    Die Party war mit Sicherheit klasse. :-)
    Und weiße Chrysanthemen dürfen bei mir auch gerne einziehen. Die finde ich besonders schön.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen