Dienstag, 16. Juni 2015

ein neuer Brotkorb #Creadienstag







Utensilos hab ich ja mittlerweile wirklich schon viele genäht, aber noch nie einer als Brotkorb. War bisher auch gar nicht nötig - ich hatte ja einen :)

Allerdings war dieser mittlerweile nun wirklich gar nicht mehr schön anzuschauen und deshalb hab ich jetzt eben mal einen solchen genäht. Dabei ist Apfel-Birnenstoff ja nicht unbedingt so meins - aber der hier hats mir echt angetan - vor allem auch mit dem passenden Innenstoff. Wobei ich diesen nicht online bestellt habe - sondern ganz zufällig bei unsrem Trip nach Köln an einer Filiale vorbeigekommen bin.... ging gar nicht anders, als dass ich dort nen Abstecher mache (zum Glück war der nächste Sportladen für meine sportverrückten Begleiter  nicht weit - sie hätten es sonst vielleicht nicht ganz so lustig gefunden) und mein Herz ging ganz schön weit dabei auf. So als Odenwälder Landmaus gibts sowas hier ja nicht. Stoff- und Wollläden vielleicht noch, aber dann wirds eng ... sehr eng sogar. Das Meiste muss ich mir in der Tat im Internet zusammenbestellen, was aber nicht immer so toll ist, weil die Dinge im Paket dann oft ganz andres aussehen/sind als abgebildet oder in der Vorstellung. So war dieser (Bastel-)Laden auf zwei Etagen das reinste Paradies für mich... Ich bin aus dem Gucken, Betrachten, Fühlen nicht mehr herausgekommen und ein kleines bisschen was hab ich mir dann auch gekauft (musste mich allerdings schwer zusammenreißen, dass es nicht ein großes bisschen wird). U.a. eben auch diese beiden Stoffe. 




Und nun aber lange Rede - kurzer Sinn: das hier ist unser neuer Brotkorb... ich mag ihn wirklich sehr, vor allen Dingen auch, weil ich mir immer gerne Dinge aus dem Urlaub mitbringe. Wobei ich dabei überhaupt nicht der klassische Souvenirjäger bin - diese Kategorie finde ich eher ganz schön grausig. Ich mag viel lieber Dinge, die man sich ganz normal in den Alltag einbauen kann um dann eben immer wieder an die schöne Zeit zurückzudenken, wie jetzt beispielsweise, wenn man morgens am Frühstückstisch sitzt und sich ein frisches Brötchen aus dem Körbchen nimmt. 




verlinkt: Creadienstag
Stoff: von hier
Schnitt: frei Schnauze, aber im Internet gibt es viele tolle Anleitungen (für all diejenigen, die noch nie ein Utensilo genäht haben)


Macht`s Euch fein!
Pamy




Kommentare:

  1. Perfekt in der Farbombination..... So erhellt er sicherlich noch lange Zeit den Frühstückstisch.
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  2. Dein Brotkorb ist voll schön geworden.. und ich mag den Apfel-Stoff sehr gerne, liebe Pamy ;)) gemeinsam mit einem gelben, grafischen Muster ist er perfekt!! Dir einen wundervollen Creadinstag. Ganz herzige Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Dinger kann man nie genug im Haus haben, besonders nicht wenn die so schön sind!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Ein echter Hingucker auf dem Frühstückstisch. Den Stoffen hätte ich auch nicht widerstehen können.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist mir auch gleich aufgefallen, wie perfekt der Innenstoff zu dem Außenstoff passt. Der Korb sieht wirklich richtig klasse aus und erinnert mich daran, dieses Projekt auch noch auf meine Liste zu setzen.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ein echt toller Brotkorb und das Brot macht mir grade echt Frühstückshunger. ;)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pamy,
    kreisch, diesmal bist du zuerst dran, ich habe nämlich auch ein paar Utensilios genäht und wollte die demnächst mal zeigen.... Und halt dich fest, genau diesen Apfel- und Birnen-Stoff hab ich auch, obwohl ich auch nicht unbedingt zur Apfelstoff-Fraktion gehöre, das ist sogar der einzige Apfelstoff, den ich jemals gekauft habe. Beinahe wäre er dann auch noch zum Utensilio verarbeitet worden, wenn nicht die Tochter Klein den Wunsch nach einer Damenhandtasche angemeldet hätte. Soll uns das jetzt unheimlich sein oder einmal mehr bestätigen?
    Dicker Drücker,
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist hier glaube ich auch mal fällig! Sieht supertoll aus!! ♥

    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. ist wirklich ein echter Hingucker ... wenn ich überlege, bräuchte ich sowas auch mal :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ein schöner Brotbeutel. Besonders gefällt mir der gelbe Innenstoff!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön!!!
    Dieser Apfel-Birnen-Stoff ist sooo süß ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  12. Dein Utensilo ist seeehr schön geworden!!:)
    Der Inhalt gefällt mir auch sehr gut ;)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt klimpert es hier mal ziemlich...! Was für eine absolut geniale Idee! Du bist heute Held des Tages!
    Ein Utensilo als Brotkorb. Da hätte ich ja auch drauf kommen können...tztztz. Bin ich aber nicht.
    Ich bin begeistert
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  14. Euer Neuer sieht wirklich toll aus - die Stoffkombi gefällt mir auch richtig gut! Und als Erinnerung an einen Urlaub - sowas mag ich auch!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Pamy,
    da schmeckt das Brot gleich doppelt so gut aus dem neuen Brotkorb,oder?
    Sieht frisch und freundlich aus der Stoff!
    Manche Urlaubssouvenirs find ich auch grausig....
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaub's nich: Da musst du aus der alten Heimat in die neuen kommen, damit ich im Blog mitkriege, dass DIE auch Stoff haben!
    Wenn ich nicht schon liegen würde, würde ich mich jetzt platt hinlegen...
    Gute Nacht!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  17. Pamy,
    das ist ein ganz wunderschöner Brotkorb. Da macht das Frühstück
    gleich noch mehr Spaß.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen