Donnerstag, 25. Juni 2015

Eine Origami-Tasche #RUMS




Nicht nur Täschchen - sondern auch Taschen kann man - äh frau - wie wir alle wissen bekanntermaßen ja nie genug haben. Und als ich bei der lieben Lee am Dienstag diese tolle Origamitasche gesehen habe, war es gleich um mich geschehen. Allzumal sie dabei doch glatt behauptet hat, dass man für die Tasche nicht länger als 5 Minuten braucht. Das war quasi der direkte Aufruf für mich, das Ganze nachzunähen. Die passende Anleitung dazu gibts übrigens bei Kerstin von Stine & Stitch.

Viel Zeit hatte ich ja eigentlich nicht - aber 5 Minuten gehen schließlich immer irgendwie irgendwo. Es waren bei mir vielleicht keine 5 Minuten, aber auch nicht länger als 10 - und das ist ja immernoch genauso vertretbar (leider war die Zeit dann nicht mehr, um noch schöne Fotos zu machen). 

Genial oder??? Muss ich eigentlich überhaupt noch betonen, wie sehr ich diese schnellen und einfachen Projekte liebe, vor allem, wenn sie dabei noch was hermachen, hübsch aussehen und zudem noch so praktisch sind? Ich glaube nicht ;) 

Gerade aber auch im Sommer mag ich solch leichte Beuteltäschchen sehr, die man sich einfach so von der Garderobe nimmt und mit ihnen ins Städtchen zum Eisessen geht oder so.....  Jetzt muss nur noch das Wetter passen - aber wie man hört, soll das ja in den kommenden Tagen was werden *freu*

In freudiger Erwartung darauf wird nun erstmal gerumst.
Liebe Grüße
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. 10 Minuten-Projekte...ich glaube, das wäre auch was für mich...gehöre ich doch zu den Ungeduldigen...;-). Schön ist deine Tasche geworden! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Angesteckt!!!! Und du hast die 10 Minuten gefunden...Das freut mich...und deine ist auch so schön geworden! Ich weiß auch wieso deine Stückchen länger gedauert hat...du hast sie oben umsäumt, ich nicht :-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. WOW! 10 Minuten. Schier unglaublich! Ist aber wirklich toll geworden und gefällt mir sehr!

    Kennst du eigentlich schon meine neue Sonntagsreihe: Sunday Inspiration?
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2015/06/sunday-inspiration.html
    Vielleicht hast du ja Lust diesen Sonntag mitzumachen? Würde mich sehr freuen!

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Anleitung habe ich mir auch schon ausgedruckt - denn die Tasche sieht wirklich vielversprechend aus ♥ Deine Variante gefällt mir richtig richtig gut - ich hab nächste Woche Urlaub, da möchte ich das gerne probieren!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Um diese Tasche schleiche ich auch immer mal wieder. Nur bin ich nicht sooo der Beuteltaschentyp... Aber vielleicht??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche sieht sehr gelungen aus und wird Dir sicher gute Diensta leisten.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine schöne Tasche und ich bin gerade am Überlegen, ob nicht sogar ICH mich an die ranwagen könnte.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Tasche, liebe Pamy!! Und sie schaut so einfach aus... vielleicht sollte ich mal wieder meine Nähmaschine rausholen.. obwohl 5(0) Minuten werden es wohl werden.. grins breit!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Die sieht klasse aus ♥ Also in 5 min habe ich meine nicht genäht ;0))))
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Pamela,
    das ist wirklich eine tolle Tasche. Ich bedauere es manchmal schon,
    dass ich nicht nähen kann.
    Einen ruhigen Donnerstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Pamy,
    die sieht klasse aus! ♥ Ich sollt emir vieleicht auch noch ein Täschchen nähen, wenn ich das so sehe ... lach
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich einfach und doch sooooo schön! Ich wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Begleiter.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Deine Tasche ist sehr schön geworden! Ja solche Projekte gefallen mir auch immer sehr gut! Schnell fertig sein, ja das ist was für mich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen