Freitag, 9. Januar 2015

Tulpen im Januar???





Geht für mich eigentlich gar nicht. Aber manchmal braucht man das. Einfach so. Fürs Gemüht. Frische Farbe für gute Laune. 

Vorher natürlich noch raus mit dem ganzen Weihnachtskram. Jedes Jahr das ist das irgendwie das gleiche Spiel: ich freue mich tierisch darauf, endlich alles weihnachtlich schmücken zu können und dann bin ich aber auch heilfroh, wenn alles wieder weg ist. Normalerweise mache ich das immer direkt an Heilig Drei König, aber dieses Jahr kam ich nicht so recht in die Gänge. Dafür habe ich dann gestern alles wieder abgeräumt und auf dem Dachboden verstaut. 




Und heute musste dringend was Frisches her...... also warum dann eben nicht auch mal Tulpen im Januar??

Damit wandere ich doch direkt mal zu meinen ersten Freitags-Blümchen in diesem Jahr, auf dass noch viele weitere folgen werden :)



Herzliche Grüße
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Liebe Pamy, nur ganz kurz: Tulpen gehen immer :-)!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder machen richtig gute Laune!
    Knallfarben und Elefant, was will man mehr? Gefällt mir beides sehr gut.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Weihnachtskram weg - her mit dem Frühling!! So geht es mir auch, liebe Pamy!! Auch wenn bei mir heute eine Christrose zu sehen ist.. habe ich mir gerade ein paar zart gelbe Tulpen mitgebracht!! Leider fehlen mir die Safari-Tiere.. die wollte mein Kleiner nie haben.. schnüffel! Ich findes, es sieht wunderbar fröhlich bei Dir aus.. grins!! So soll es sein!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Tulpen und Schneeflocken - was für eine Kombi ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ich lauere auch schon auf die nächsten frischen Blümchen :)) Seltsamerweise geht es mir immer nach Weihnachten so. Weihnachtsbaum raus, frische Farben rein :)
    Dir ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Weihnachtsdeko verstaut, dann darf der Frühling kommen. Schöne Bilder, nur die schneeflocken passen nicht mehr so gut dazu ;)
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  7. Tulpen im Januar dürfen sein, nämlich ab MEINEM Geburtstag! Das war sogar schon so, als ich in den Sechzigern in die Stadt gezogen war: Da bekam ich von meinen Eltern ein paar Tulpen zum Geburtstag. In A. kannte man die da noch gar nicht.
    Bon - Weekend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Noch passen mir keine Tulpen, auch wenn sie bei dir gut aussehen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Witzig, auch ich habe diese Woche schon gezögert....soll ich sie mitnehmen oder nicht! Aber da noch nicht der ganze Weihnachtskram weg war, habe ich es gelassen. Aber lange werde auch ich nicht widerstehen können .... : )
    Toll afrikanisch arrangiert
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt vor alles der Elefant!! So toll..
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Pamy,
    das mit der Weihnachtsdekoration geht mir genauso! Es war eine richtige Befreiung, als wir sie am Dienstag weggepackt haben, obwohl ich sie über alles liebe! Tulpen sind da genau der richtige Frischekick!! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. der elefant sieht ganz toll zu den tulpen aus! ich freu mich auch schon auf die ersten freilandtulpen, aber du hast recht, manchmal braucht man sowas!
    danke auch für deinen lieben kommentar bei mir!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Pamy,
    die Tulpen bringen etwas Frische ins abdekorierte Zuhause,oder?
    Werd mir auch bald welche holen!
    Danke für deine netten Worte zu meinem Kissen und daß du mich ermutigst,mal das Zopfmuster zu probieren!
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Ach Tulpen im Januar sind für mich ganz normal. Irgendwie braucht man doch nach dem ganzen Weihnachtskram etwas frisches und frühlingsmäßiges :-) Ich find den Elefanten super cool! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  15. OHH haben die eine tolle Farbe! Meine sind nur weiß, so knallige gab es nicht, hätte ich aber auch gut gebrauchen können! ;-) Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße Kathrin*

    AntwortenLöschen
  16. Genau die gleiche Farbe haben meine Tulpen auch. Aber ich habe sie nicht selbstgekauft, denn ich habe keine gefunden - alle ausverkauft. Dabei wollte ich sie doch auf den Geburtstagstisch vom Mann. Aber da ich mich bei meiner Mutter beklagt habe, hat sie die ersten die sei gesichtet hatte mir mitgebracht.
    Nun habe ich auch welche - Freude!
    LG und einen schönen Sonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Tulpen vor Weihnachten ??? Undenkbar !!! Aber nach Weihnachten ??? Unbedingt , aber erst im Januar , in meiner Kindheit schon am 28. Dezember,
    http://holunderbluetchen.blogspot.co.at/2012/12/zwischen-den-jahren.html
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen
  18. Hi Pamy!
    Deine Tulpen sind so schön!!! Sie verbreiten bereits auf deinen Fotos Frühlingsstimmung und erst recht einen schönen Frühlingsduft in deiner Wohnung - oder?! Ich hatte auch schon dran gedacht, mir Tulpen zu kaufen und somit etwas Frische ins Haus zu holen. Sie sind so hübsch!
    Hihi... dem Elefant gefallen deine Tulpen ebenfalls! Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  19. Himmel! Ich wollte doch gestern beim Einkaufen Tulpen mitnehmen! Sowas aber auch, werde anscheinend schon vergesslich!
    Bei uns könnte es ruhig bald Frühling werden! Da wir eh keinen Schnee haben!
    LG Petra

    AntwortenLöschen