Samstag, 3. Januar 2015

Samstagskaffee #5








Allmählich neigt sich mein Urlaub dem Ende zu (wobei ich erst wieder am Mittwoch wieder zur Arbeit muss) und ich glaube, es wird auch Zeit, sonst gewöhn ich mich wohl noch zu sehr an dieses fröhliche Nichtstun. Mittlerweile erschreck ich mich morgens richtig, wenn ich aufwache und den Blick auf den Wecker werfe. So lange schlaf ich - als bekennender Frühaufsteher - sonst normalerweise nie! Aber man gewöhnt sich wirklich daran. Und so machen wir hier wirklich nicht viel, außer das was uns Spaß macht. 

Kartenspielen zum Beispiel. Ich liebe Kartenspiele und bin sehr glücklich, dass der kleine Mann nun mittlerweile über das Mau-Mau- und UNO-Stadium hinausgewachsen ist und wir auch mal was anderes spielen können. Und so verläuft unser Morgen heute..... mit meinem Samstagskaffee und Skip Bo lässt es sich wirklich aushalten, bevor es dann gleich ins Zusatzferienfußballtraining und zum Kaffeetrinken zu einer Freundin geht. Das wars dann aber auch wieder heute an Programm, wir wollen unseren Ferienmodus schließlich nicht überstrapazieren. :)


Lasst es Euch gut gehn
Eure
Pamy

Kommentare:

  1. Ich fange auch am Mittwoch wieder an. Und freue mich auch wieder auf etwas wie geregelten Alltag :=)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    dann genießt noch euren Urlaubsmodus in vollen Zügen!
    Über die Feiertage haben wir auch echt lang geschlafen:)
    Ganz liebe Grüßle von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Ha und bei mir ist es gerade anders rum. Ich hab SkipBo-freie-Zeit, und wenn nächste Woche der Hort wieder losgeht, wird es gespielt bis zum Nimmerleinstag. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Ich schaue morgens auch immer mit leichter Beklemmung auf den Wecker und denke mir: Wie wird das ab 7.??????
    Ansonsten sieht es bei uns im Wohnzimmer immer noch aus wie in einem Spieleladen, aber die Familienzeit ist einfach herrlich.
    Schöne Grüße und noch viel Entspannung
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pamy!
    Danke, für Deine lieben Neujahrswünsche. Auch Dir und Deinen Lieben alles, alles Gute für 2015.
    Ich kann leider nur noch morgen ausschlafen und dann geht es schon wieder ab ins Büro.Schade, an dieses in den Tag leben könnte ich mich gerade gewöhnen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Das Neue Jahr hat sich hier eingeführt, wie sich das alte verabschiedet hat, nämlich mit Knubbelen, wie der Kölner sagt. So ist das Leben. Aber wir werden das Kind schon schaukeln und am Ende auch ein paar Lachfältchen mehr haben.
    In diesem Sinne
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. oh schön, wir lieben Kartenspiele auch sehr!!!
    Happy new year!!!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Mir wird auch angst und bange.. heute haben wir bis halb neun geschlafen und mein Großer schläft immer noch!! Morgen ist unser Lotterleben vorbei. Mein Göttergatte und ich müssen morgen wieder arbeiten. Die Jungs haben noch frei.. Mittwoch fängt hier die Schule wieder an. Ich wünsche Dir noch ein paar wunderbare entspannte, spielereiche Tage. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen