Montag, 20. Juni 2016

{Schwarzweißblick} Landliebe


Als mein Sohn gestern auf seinem Bambini-Fußballturnier einen Ball nach dem anderen in seinen Kasten gelassen hat (warum er auch immer auf die glorreiche Idee kam, an diesem Tag ins Tor zu stehen), habe ich ein bisschen die Gegend erkundet, besser gesagt natürlich erst nach dem die Spiele vorüber waren. Brauchte er doch etwas mehr moralische Unterstützung als sonst. :)
 
Und so bin ich eben erst im Anschluss daran durch das turnierveranstaltende Dorf gelaufen und kam vor lauter "Ah's" und "Oh's" und zwischendurch mal ein Foto machen hier und da nur ganz langsam vorwärts. Odenwälder Streetview und Landidylle pur. Sehr schön und ganz herrlich für mein Fotografierherz und auch für Fraukes SchwarzWeißBlick, bei dem ich mich heute mit diesem Beitrag auch direkt verlinke.
 
Heute Nachmittag werde ich übrigens ganz professionell auf Fotopirsch gehen, denn ich werde einen Fotoworkshop besuchen. Ich freu mich schon sehr darauf, bin aber zugegebenermaßen auch ein bisschen skeptisch. Der Kurs wird von einer großen Drogeriemarktkette angeboten und kostet tatsächlich nichts. Während ich ein wenig Angst habe, dass man vielleicht nur Shampoos zu fotografieren bekommt, bin ich aber dennoch sehr gespannt und neugierig. Denn selbst Shampooflaschen gut fotografieren zu können, ist eine Kunst und gerade in Bezug auf den Blog auch nicht unbedingt das Schlechteste, wenn man sowas kann bzw. mal gescheit gezeigt bekommt.
 
Von demher wird es bestimmt und spannend und vor allem auch sehr lehrreich werden. Ich werde Euch berichten.

Kommt gut in die Woche
***
Pamy

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich wird der Kurs total umwerfend, weil deine Erwartungen relativ tief sind 😉
    Ich freue mich jedenfalls auf perfekt ausgeleuchtete und drapierte Shampooflaschen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ja gedacht ich habe heute die Rontik gepachtet ;)) aber deines ist viel romantischer liebe Pamy! ♥ Klasse!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    siehste,es lohnt sich,mal abseits des Spielfelds auf Motivsuche zu gehen:)
    Geniales Foto und die ländliche Stimmung kommt hier an!
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Workshop wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Na jetzt bin ich aber mal gespannt!
    Und wenn's gut war, musst du uns unbedingt den Namen verraten ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Und morgen schaut sich dein Sohn einfach noch ein paar Tricks von den Profis ab ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine geniale Aufnahme, liebe Pamy! Du brauchst doch gar keinen Photoworkshop mehr ;)) Deine Bilder und Collagen sind immer wunderschön!! Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß dabei und Deinem Mini viel Spaß beim Kicken(gucken). Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Und ? Wie war der Kurs? Hoffentlich hast Du etwas Gutes daraus mitgenommen. Wunderschöne Landidylle und Deinem Sohn beim nächsten Spiel mehr Glück!

    AntwortenLöschen
  7. Gab es denn nun wirklich nur Shampooflaschen?
    Das Schwarzweißbild ist dir auf jeden Fall gelungen.
    Wollte der Kurze sich mal im Tor ausprobieren? Meiner hat immer gedacht, da muss er nicht so viel laufen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Konntest du deinen Sohnemann wieder aufbauen? Ist ja schon frustrierend, wenn ein Ball nach dem anderen ins Netz rollt ...
    Ein schöner SchwarzWeissBlick, Landleben ist doch immer wieder was Feines!
    Was war mit dem Workshop? Nur Shampooflaschen? Oder auch massenhaft Tipps? Ich bin gespannt, was du berichtest!

    Viele liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.