Mittwoch, 1. Juni 2016

{Mittwochs mag ich} Eine Hommage an das Bloggen ♥♥♥




Was ich heute ganz besonders mag, ist das Bloggen. So ziemlich genau vor 4 Jahren habe ich meinen Blog gegründet und den ersten Post verfasst. Völlig planlos, was mich da überhaupt erwarten wird, bin ich damals in die Weiten des World Wide Webs gestolpert und hab einfach mal so drauf losgetippt. Die große Frage, die ich mir lange selbst gestellt habe, war damals noch, ob die große Bloggerwelt jemanden so "Kleines" wie mich überhaupt braucht. Tief beeindruckt haben mich all die "großen" Blogs mit diesen tollen Beiträgen und noch tolleren Fotos. Für mich war klar, das werde ich nie erreichen, was aber auch gar nicht schlimm war, denn diesen Anspruch hatte ich eh nie für mich selbst. Ich bin weder Profi, noch verdiene ich damit meinen Lebensunterhalt und kann mir dadurch aber auch erlauben, alles genau so zu gestalten wie ich das möchte und vor allem auch wie es mir gefällt. Nicht immer Mainstream, aber dafür eben durch und durch ich.

Heute - vier Jahre später - würde ich sagen, ich habe meinen Platz gefunden. Ich habe mir mein kleines "Umfeld" geschaffen und fühle mich hier pudelwohl. Es gab in der Vergangenheit und gibt sicher auch in der Zukunft immer mal Phasen, bei der der Blog  etwas in den Hintergrund gerückt ist, aber das liegt dann einfach daran, dass einem das reelle Leben einiges abverlangt und man dann für den Blog entweder keinen Kopf oder keine Zeit hat. Etwas, das sicher jeder von Euch kennt. Diese Phasen waren bei mir aber bisher immer nur von kurzer Dauer und umso lieber bin ich dann auch wieder hierher zurückgekehrt. So wirklich blogmüde war ich zum Glück noch nie und irgendein Thema, über das ich schreiben kann, fiel mir bisher auch immer ein. Und das, wo ich bis heute überhaupt kein Konzept habe und meist vorher noch nicht weiß, über was ich eigentlich schreiben will oder soll. 

Doch eines liegt mir heute ganz besonders auf dem Herzen: ich möchte Euch einfach einmal danke sagen. Danken all denjenigen, die mir in all der Zeit oder auch erst neuerdings immer so treu die Stange gehalten haben. Allen, die immer regelmäßig bei mir lesen, egal ob im Stillen oder mit den fleißigen Kommentaren. Und das oft so regelmäßig, obwohl ich selbst nicht immer dazu komme. Ihr seid wirklich grandios und ohne Euch wäre dieser Blog überhaupt nichts wert. Das Salz in der Suppe quasi - wobei ich den Ausdruck ein bisschen arg theatralisch finde. Vielleicht einigen wir uns auf Croutons im Salat? Oder die Petersilie in der Tomatensuppe (ohne die schmeckt sie mir nämlich nicht und gehört bei mir auf jeden Fall dazu!)?

Gerade gestern war ich zb. sowas von gerührt - von all den Kommentaren wegen des Unwetters bei uns und das, obwohl ich nicht mal selbst davon betroffen war. Ihr habt soviel Anteil genommen, das war echt unglaublich. Beim Lesen der Kommentare hatte ich wirklich Gänsehaut. 

Und genau dafür liebe ich Euch und genau dafür liebe ich diesen Blog. Denn es zeigt, dass das Bloggen nicht nur ein oberflächliches Gelaber ist, sondern dass hinter jedem Blog ein Mensch steht und zwar einer, der sowas von empathisch ist und den ich im realen Leben wohl niemals kennengelernt hätte. Deshalb bin ich hier und heute wirklich froh, dass wir uns -wenn auch nur virtuell- begegnet sind. Und manche von Euch habe ich ja auch schon real getroffen und es war jedes Mal eine wirklich große Bereicherung, die ich nicht missen möchte. 

In diesem Sinne nochmals ein dickes fettes Dankeschön - das wollte ich nämlich schon lange mal loswerden und heute fand ichs irgendwie passend vor allem nach gestern und natürlich auch wegen meinem 4jährigen Bestehen. 


Machts Euch fein
***
Eure
Pamy


Kommentare:

  1. Guten Morgen Pamy,
    siehst du und deshalb freue ich mich auch auf Stuttgart.
    Es ist auch gut, wenn man die Blogger mal in Wirklichkeit kennenlernt.
    Darauf freue ich mich so sehr.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr angenehm, wenn einer mal eine Hommage an das Bloggen schreibt...In letzter Zeit hatte ich eher das Gefühl, das Bloggen ist immer mehr out...Instagram "in"...ich fände das schade. Ich fühle wie du...auch mir macht nach knapp 4 Jahren das Bloggen immer noch Spaß...ich möchte es nicht missen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Trend beobachte ich auch mit Besorgnis. Ich bin zwar bei Insta und mir gefällt es dort auch, aber es wird niemals den Blog ersetzten. Hier ein Like, dort ein "great" und "beautiful", aber meistens alles nur furchtbar oberflächlich. Doch wir leben eben in einer sehr schnelllebigen Zeit, da kommt vielen sowas einfach gelegener als ein Blog, der wirklich viel Zeit in Anspruch nimmt. LG Pamy

      Löschen
    2. Aber gerade diese "Zeit", die man investiert, hat dann eben nichts Oberflächliches...man ist mit allen Sinnen dabei...ich mag das ;-). LG Lotta.

      Löschen
  3. Wow Pamy, das hast du so schön geschrieben. Und ich bin gerne die Petersilie!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist schön.... dann schick ich doch glatt nen ganzen Bund nach Berlin ♥ :)

      Löschen
  4. Ach liebe Pamy, ich freue mich auch sehr, dass wir uns getroffen haben, bis jetzt ja nur virtuell, aber bald in echt, juhuu ❤️ Ich freue mich schon sehr auf Stuttgart und bin schon ganz gespannt :) Ich liebe das Bloggen auch, trotz Instagram. Ich finde man kann das eine nicht durch das andere ersetzen oder gar vergleichen....
    Hab noch einen schönen Tag!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich auch schon wie Bolle auf Dich. Ehrlich! ♥

      Löschen
  5. Dann von mir auch einen herzlichen Glückwunsch!
    Wie ich auf diese Seite gekommen bin, weiss ich auch nicht ;) aber das Brotbacken wird ausprobiert!
    Liebe Grüße aus Baunatal
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... und unbedingt.... Du wirst es lieben :)

      Löschen
  6. Liebe Pamy,
    so ist das mit dem Bloggen, genau so! Und ich gratuliere zu Deinem schönen Blog und danke für die vielen Kreativideen und schönen Posts.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pamy,
    ich bin immer ganz fasziniert von deinem Talent zum unterhaltvollen Schreiben!
    Dein Blog ist facettenreich und hier wird mir nie langweilig,deswegen bin ich wohl auch gerne hier bei dir zu Besuch!
    Bleib so authentisch,wie bisher!
    Alles Liebe zum 4-jährigen hier in der Bloggerwelt!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, liebe Kristin. Du bist ja auch so ein wirklicher Petersilienstengel in meiner kleinen Bloggerwelt ♥

      Löschen
  8. Gratuliere zum vierjährigen bestehen! Muss man ja auch erst mal haben.
    Ich mag das bloggen genau wie du. Und ich mag deine Art
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Pamela,
    recht herzlichen Glückwunsch zum vierjährigen Bestehen.
    Es ist schön, wenn man seinen Platz gefunden hat. Das ist
    sehr wichtig. Jede/r sollte so Bloggen, wie es für ihn gut ist.
    Es ist schön, dass es dich hier gibt.
    Einen ruhigen, entspannten Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein wunderschöner Beitrag ♥ Hab schon wieder Gänsehaut ... und möchte dir ein DANKE zurückgeben - für dich und deinen wundervollen Blog!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  11. liebe pamy, du hast, glaube ich, in meinem vorgarten fotografiert, wenn das bild in mosbach ist! lustig, freut mich- liebe grüsse für dich und danke für deine gedanken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roswitha,
      das ist ja nun wirklich der Hammer.... da sieht man mal wieder wie kleine die Welt ist. Klar ist das in Mosbach. War im Städtle, bin gerade in Richtung Parkplatz gelaufen und dann seh ich dieses kleine Stück Straßenkunst. Normal ist Graffiti ja eher ein Ärgernis - aber das hier find ich nur schön und musste auch unbedingt fotografiert werden. :)

      Liebe Grüße,
      Pamy

      Löschen
    2. Hallo liebe Pamy,
      im kleinen Durchgang zur Hauptstrasse an den Garagen vorbei steht:Das Leben ist schön. Leider kann ich das nicht fotografieren, weiss nicht wie, der Abstand ist zu klein. Weißt du es?
      Und wenn Du nochmal hier bist, komme doch mal vorbei, im Innenhof auf der linken Seite Erdgeschoß klingeln! Schönen Abend, Roswitha

      Löschen
    3. Liebe Roswitha,

      das rote Haus mit dem tollen Innenhof, in das ich immer ganz sehnsüchtig hineinschiele, weil ich soooo schön finde???? Da wohnst Du??? Wie toll! Der Spruch auf den Garagen ist mir noch gar nicht aufgefallen, dabei dachte ich, ich schau immer so aufmerksam :) Ich werde es mir ansehen und so ein Spruch muss definitiv auch abgelichtet werden. Wenn ich da bin, werd ich klingeln..... Lustig, macht man ja auch nicht alle Tage so bei ganz fremden Leuten. Magste mir noch Deinen Nachnamen verraten, damit ich weiß bei wem ich klingeln muss???

      Kann aber noch ein paar Tage dauern... bin zwar fast jeden Tag in der Stadt (arbeite dort ja), aber immer sehr getaktet, weil ich meinen Sohn von der Schule abholen muss... aber irgendwann klappt es sicher ;)

      LG
      Pamy

      Löschen
  12. Mir geht's genau wie dir, und dabei blogge ich sogar noch ein Weilchen länger als du. Mir kommt vor, es macht mir von Jahr zu Jahr mehr Freude (vielleicht wird aber auch nur die Sucht größer ;o)) Ich mag übrigens auch die Blogs am liebsten, bei denen es nicht um oberflächliches Gelaber geht, sondern wo ich Herz und Seele drin spüre! Ich wünsche dir noch viele weitere tolle Bloggerjahre und -Erlebnisse!
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/ein-knackwurstmobil-und-zwei-geburtstage.html

    AntwortenLöschen