Mittwoch, 22. Juni 2016

Einmal mehr meine Lieblingsperspektive








Heute mal wieder ein Foto aus meiner Lieblingsperspektive von ganz weit unten. Ich liebe das - wisst Ihr aber ja schon, deshalb erspar ich Euch jeden weiteren Text. Dafür ende ich heute lieber mit einem Zitat: 


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag,  sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul


Liebe Grüße

***

Pamy


Kommentare:

  1. Ein sehr weises Zitat.
    Auf dem Foto scheint mir aber der Weg schon recht viel begangen zu sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt.... dieser Weg war eigentlich ein schlechtes Beispiel für das Zitat, dennoch hat mir beides gut zusammen gefallen. Man muss eben auch mal hier auf "Abwege" gehen :)

      Löschen
  2. ENG aber bestimmt ein schöner geheimer weg !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht mal sehr klasse aus liebe Pamy.... hab einen wundervollen Sommertag ♥ und liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe pamy,
    du machst sogar Unkraut zum Hingucker:)
    Tolles Foto und schöner Spruch!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Pamy.....eine tolle Perspektive...Löwenzahn wird zum Hingucker:-)

    Sonnige Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  6. was soll ich sagen...
    ... gesehen, rein geklickt und umgefallen!

    Toll!

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt weiß ich nicht was ich besser finden soll. Bild oder Zitat!
    Das Bild haut mich um!
    Das Zitat merke ich mir...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Bild, nicht nur die Perspektive und der Spruch, auch die Farben.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.