Montag, 21. März 2016

Mit großen Stiefelschritten auf den Frühling zu...





Dieses olle Blatt klebte gerade an der Sohle meines Stiefels, als ich wieder zurück ins Haus gekommen bin. Eines der letzten, die noch vom vorigen Herbst übrig geblieben sind. Jetzt dauert es ganz sicher nicht mehr lange, bis alles wieder sprießt und grünt. Man kann den Frühling schon förmlich riechen, die Vögel zwitschern und die Sonne scheint auch schon ganz herrlich. Nur morgens ist es noch ein bisschen kalt und frostig, aber nicht mehr lange. Dann brauch ich auch keine Stiefel mehr. Und keine alten Blätter - denn dann gibt es nur noch neue. Ich freu mich drauf ♥



Habt ein feines Wochenende!

***

Pamy






Kommentare:

  1. Dann werde ich mich mal um meine Füsse kümmern! Barfusswetter ist meist schneller als gedacht :))))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    hoffentlich wird bald Frühling. Der Wetterbericht drohte heute morgen, dass erst NACH Ostern es wärmer werden soll. Ganz ehrlich.... mir würde Sonne reichen.
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervolles Foto, liebe Pamy!! Ich hoffe so sehr, dass der Frühling Einzug hält.. das wäre eine Wonne!! Mir ist nach grüner Wiese, lieblichen Gänseblümchen und Barfusslaufen ;)) Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich wunderschönes Bild!! Ich hoffe auch, dass der frphling bald endgültig kommt. Gestern und heute war bei uns wundervolle 15 Grad. Herrlich, Sonnenbrille auf, Turnschuhe an und leichte Jacke ebenso.
    Hab auch ein wunderbares Wochenende.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. Yep, weg mit den ollen Blättern! Es wird absolut Zeit für den Frühling. Er sollte auch mal den Kalender konsultieren - am 21. März hat er einen fixen Termin, der Frühling! Ein schönes Bild, es hat mir schon auf Instagram gefallen!

    Ne, ohne Ansage wäre das Lila auch nicht zu sehen gewesen ;-) Es ist auch immer mehr verblasst. Ich kaufe auch oft Blumen im Discounter, aber dann auch meist zwei Sträuße, eben weil sie so klein sind. Heute hab ich mir richtig schwere Ranunkeln vom Floristen gegönnt ;-)

    Ganz liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pamy,
    hab es gestern auch genossen,die Nase in die Sonne zu halten,als ich dem Sohnemann beim Fussballtraining zugeschaut habe,
    aber es ist doch noch ganz schön frisch.
    Ich lebe auch wieder richtig auf nach dem Winter.Es tut sooooo gut!
    Die ganz dicke Jacke hab ich heute auch schon im Schrank verschwinden lassen.
    Tolles Foto vom ollen Blatt übrigens :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. eine sehr schöne AUfnahme, die Farbe der Blätter harmoniert sehr schön mit dem grau des Holzes
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Genau weg mit den alten Blättern und jeden Tag nach den Knospen schauen ;)))
    Grossartige Aufnahme.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Pamy,
    letzte Blätter aus dem vergangenen Jahr sind noch zu finden.
    Leider ist das Wetter heute wieder schlechter geworden.Aber
    wir hoffen ganz fest darauf, dass er kommt! Der Frühling!
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, da muss ich aber noch was für tun, damit hier keine Blätter mehr rumfliegen *lach*. Da es nachts noch friert, habe ich das Herbstlaub noch nicht aus den Beeten geklaubt, öhem...
    Aber bei der Fußpflege war ich heute morgen, das warme Barfußwetter kann also meinetwegen kommen!
    Und ein bisschen fleißig waren wir auch und haben Gartenmöbel umgekramt. Immerhin.
    liebe Grüße und schöne Ostertage! wünscht Dir Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo
    Ich überlege, ob ich einen neuen MakroMonday starten soll. Hättest Du Interesse?
    Melde Dich doch bei mir im Blog.
    Schönen Tag noch

    AntwortenLöschen