Freitag, 21. November 2014

Friday-Flowers #46/14



Ihr Lieben, 

vielen lieben Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post. Ihr braucht Euch wirklich keine Sorgen um mich zu machen, mir geht es wirklich gut. Es waren einfach nur Feststellungen - ganz allgemeiner Art, die mich durch "Ella" haben hellhörig werden lassen. Ein Phänomen was ich nicht nur bei mir selbst - sondern auch in meinem ganzen Umfeld feststellen kann. Aber Ihr habt natürlich recht - es ist auch immer eine Frage wie man damit umgeht. 

Um den Kopf ein bisschen frei zu bekommen, war ich heute (an meinem freien Tag) ganz alleine im Wald. Das Wetter ist herrlich und die frische Luft hat mir gut getan..... natürlich konnte ich es (mal wieder) nicht lassen, irgendwelches Grünzeugs von dort mit nach Hause zu schleppen. Ich werde es nie verstehen, warum Leute Moos, Tannenzapfen, Äste und was weiß ich nicht alles im Laden kaufen, wenn man den Wald direkt vor der Tür hat. 

Gefunden hab ich ein Kiefernzweig und ein bisschen Moos..... der Zweig darf jetzt noch ein bisschen im Glas bleiben, bis ich ihn nächste Woche zum beim Adventskranz einsetzen werde. Zumindest bisher so der Plan. Kann natürlich auch sein, dass ich diesen vielleicht aber auch nochmal über den Haufen werfe, hab ja noch ne Woche Zeit :-)

Mit meinem kleinen Mini-Arrangement wandere ich gleich mal rüber zu den Freitags-Blümchen und wünsche Euch dabei auch noch gleich ein schönes Wochenende. 


**********

Liebe Grüße
Pamy

Kommentare:

  1. Gut gemacht :)
    Und ich freue mich auf deinen Adventskranz
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Richtig keck sieht der Kiefernzweig mich an!
    De Idee mit dem Moos unten drin, gefällt mir richtig gut.
    Toller waldlicher Grün-Frischekick, denn du da hast.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    bin noch gar nicht dazu gekommen,etwas zu deinem gestrigen Post zu schreiben.Der hat mich noch trauriger gestimmt,als ich es eh momentan schon bin.Du schreibst mir aus dem Herzen und ich weiß auch manchmal nicht,wie ich mir den Tag trotz Halbtagsjob noch einteilen soll.Mit Facebook und Co. hab ich als Eine der wenigen absolut nix am Hut und dadurch bekomm ich wohl auch nicht alles mit.Egal!
    In Weihnachtsstimmung bin ich auch noch nicht richtig,aber wenigstens hab ich schonmal Moos gesammelt.Der Wald liegt auch gleich um die Ecke.
    Dein Arrangement gefällt mir ausgesprochen gut!
    Hab ein entspanntes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Was wäre denn auch naheliegender, wenn man gerne den halben Wald mit nach Hause nimmt, als eine solche Deko in der Vorweihnachtszeit? Eben. Eine ganz natürliche Folge des Sammeltriebs im Wald. Schön siehts aus.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. ...ein kleiner Wald für daheim, liebe Pamy,
    das sieht schön aus...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Du Glückliche! Ich muss mich dafür ins Auto oder die U-/Straßenbahn setzen! Dafür habe ich den zweitbesten Floristen der Stadt als Nachbar, also...
    Ich komme mir im Kreise der Flower-Friday- Teilnehmerinnen inzwischen schon mal als Exot vor, weil ich nur im garten sammle...
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Dein Arrangement ist wunderbar!
    Ein kleiner Wald für zuhause!!!
    Beruhigend, dass es dir gut geht!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pamy, ich habe beim Ansehen des Bildes sofort ein Gefühl gehabt: Ruhe! :-) Tolles Foto, tolle Idee. Wie schön, dass du dich gut fühlst, hab ein entspanntes Wochenende,
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  9. Hey Pamy,

    sieht wirklich besonders aus, nicht kitschig, aber sehr kreativ :) Danke fürs Inspirieren!

    xx Sandra
    owlspassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Pamy,
    die Schönheit im Einfachen sehen ist manchmal das Rezept...
    Wunderschön Dein kleines Mitbringsel aus dem Wald.
    Mich freut es sehr, dass unsere Gesellschaft (auch wir) anfangen,
    uns Gedanken zu machen.
    Seit ich "krank" bin, d.h. auch nicht mehr arbeite (evtl. befristet),
    hat sich für mich sehr viel verändert und ich schaue noch mehr
    als vorher in meinem Umfeld... was kann ich tun, wo kann ich helfen,
    wie mache ich es mir schön, um Kraft für mich und andere zu haben...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  11. So schlicht, so schön !!! Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen