Donnerstag, 7. Juli 2016

Wir wären dann soweit....





Ich würde sagen, das Halbfinale kann kommen - wir wären hier dann soweit. Herr Junior hat alles vorbereitet, die Einsätze sind gesetzt (das war wirklich nicht meine Idee, also ich trage somit auch keinerlei Schuld und Verantwortung im Falle der Idee, es handle sich hier um illegales Glücksspiel *grins*).

Tja, und die Pizza darf auch bald in den Ofen. TK-Pizza, versteht sich ja von selbst. Da steh ich zu, dass das an einem Tag wie heute nicht nur erlaubt, sondern auch richtig toll und cool ist. Und zwar während dem Spiel mit Teller aufm Schoß, süßer Limo für den Herrn und ein frisches kaltes Bier dazu für mich. 

Halbfinale ist schließlich nicht alle Tage. Und gesund ist dann morgen wieder. Auf ein schönes, faires Spiel und dass der Bessere gewinnen möge. 

So, jetzt bin ich aber weg, muss noch schnell das Trikot anziehen


***
Pamy

Kommentare:

  1. Viel Spaß Pamy.....gleich geht`s los....Daumen halten, die Franzosen spielen zuhause!!!!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    wir sind auch startklar und der Sekt wird gerade gekühlt:)
    Junior hat schon die schwarz-rot-goldene Kriegsbemalung dran und malt gerade die französische Flagge.
    Heute wird es bestimmt schwer für unsere Jungs...
    Mal sehen,wie der Schiri drauf ist.
    Ganz liebe und nervöse Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    ich muss immer etwas nebenher tun sonst esse ich unsere Süßigkeitenschublade leer :)
    Ich wünsche Euch gute Nerven.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nicht gucken..... Ich reg mich da zu sehr auf. Nené, ich höre mir morgen en Matchbericht an, und freu mich mit euch 😀😀😀
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Ja, hier war auch große Aufregung...leider haben wir verloren, aber gespielt haben wir gut!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt gut (auch wenn wir selbst diesmal eher "feudal" gespeist haben ;-)
    Aber kühles Bier und Pizza spicht mich immer an. Nunja, leider waren eure Tipps grundlegend falsch, seufz! Schuld an der Misere ist übrigens mein Mann, der (um sich wenigstens ansatzweise ein bißchen an die Tabellenspitze zu retten - illegales Glücksspiel im Büro ;-) 2:0 für Frankreich getippt hat. Also ehrlich... und jetzt einen auf geknickt machen.
    Immerhin, ein sehr schnelles und spannendes Spiel (Fußball ist ja doch oft sehr lahm, finde ich)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen