Montag, 22. Februar 2016

Makomontag #2/16




Nun ist der Frühling nicht mehr weit - auf meiner Terrasse spießt zumindest schon das erste Unkraut. So mitten zwischen den noch nicht weggefegten Lärchennadeln des Winters. Bald wird hier wieder gebuddelt, eingepflanzt und alles auf Vordermann gebracht... ich freu mich schon. 


verlinkt: MakroMontag

Einen schönen Wochenanfang Euch allen


***
Pamy





Kommentare:

  1. Na wenn das Unkraut schon sprießt, dann kann der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lassen :-). Ich freu mich auch schon drauf!!! ... Schönes Foto!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hi Süße,
    jaaaa, jetzt hatte ich endlich Zeit, mal wieder bei dir durchzuschmökern und ich merke grad erst, wie sehr ich dich vermisst habe. Obwohl ich ja schon a bissl eifersüchtig bin, ein Bloggertreffen in Stuttgart und nicht hier in München? Muss ich da glatt eins extra für dich initiieren? Naja, wir rasen ja unaufhaltsam auf Ostern zu und du weißt ja, dass das für uns beide eine reele Chance ist, uns mal wieder zu treffen, ich sag nur Wildtierzoo.
    Und sonst? Sprießt hier im Garten auch schon alles Mögliche zwischen den Blumenruinen vom letzten Herbst, eine Gärtnerin werde ich in diesem Leben nicht mehr, das ist mal sicher.
    Fühl dich gedrückt,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    ja,das liebe Unkraut kann den Frühling wohl auch kaum erwarten?!
    Hier schneit es nun obendrauf;)
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Ich war gestern das erst mal im Garten und war einfach nur glücklich. Neben Unkraut spriessen farbige Frühlingsblumen. Der Frühling kommt ganz bestimmt.
    Tolles Foto.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. In groß ist das Bild noch beeindruckender, das Unkraut sieht aus, als hättest du es im Urwald gefunden!
    Der Frühling kommt, auch wenn es bei euch heute wieder geschneit hat. Ich glaub ganz fest daran!!

    Den SchwarzWeissBlick gibt es auf jeden Fall regelmäßig, ich bin nur wegen des Termins noch ein bisschen unschlüssig. Und wie lange dann jeweils der Link offen bleiben soll. Hast du eine Idee?
    Ich bin dir gegenüber definitiv im Vorteil, was das Kranksein angeht ;-) Ich kann einfach faul rumliegen und keiner will was von mir ...
    Dein Eingang ist erster Sieger, ich trete den ersten Platz neidlos an dich ab - das ist ja megafies, Hellgrün!

    Ganz liebe Grüße zu dir ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Ob Unkraut oder nicht, Pamy, es schaut zauberhaft zart und hellgrün aus.. das ist das Frühlingsahnen ;)) Schöne Aufnahme!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Häää , auch Unkraut ist eine Pflanze und man sagte mir, dass es Unkraut gar nicht gibt.
    Doch dein Foto zeigt dich, dass es wunderschön sein kann, das Unkraut.

    LG Eva

    AntwortenLöschen