Freitag, 31. Juli 2015

Sommerpausige Freitagsgrüße







Wie sagen wir hier so schön???? Nach dem Lager ist vor dem Lager.... 


....wobei dabei eher generell gemeint ist, dass man nach einem erfolgreich hinter sich gebrachten Zeltlager direkt schon mit den Vorbereitungen fürs nächste Jahr beginnen kann (gerade in Bezug auf den Ausrichter und so). 

Allerdings ist dieser Spruch bei uns ein bisschen anders zu interpretieren.... Nach dem Lager ist vor dem Lager, heißt nach dem Zeltlager gehts direkt ab ins Sommerferienlager und das nicht mal ne Woche später danach. Da beides nicht ganz unstressig ist, wars deshalb diese Tage ein bisschen ruhig hier und weil ich dort ganz sicher nicht zum Bloggen kommen werde (meine Aufgabe bestehlt vielmehr darin, für 70 Leute zu kochen und Ihr könnt mir gerne glauben, dass das relativ tagesfüllend ist), wird es dies die nächsten zwei Wochen auch bleiben. 



Daher verabschiede ich mich in eine kleine 14tägige Sommerpause, da wir morgen früh in aller Herrgottsfrühe aufbrechen werden. 

Ich freu mich schon jetzt wie Bolle, trotz all dem Stress, aber wer sowas schonmal gemacht hat, wird wissen, wieviel einem eine solche Erfahrung gibt. 

Leider freut sich mein Rücken nicht ganz so auf dieses Event, der streikt nämlich schon jetzt, was ne relativ ungünstige Vorraussetzung für ein solches Unterfangen ist, da man diesen beim Kochen für so viele Leute (wenn man im normalen Leben beruflich eben auch was anderes macht) sowieso stark strapaziert. Mein Arzt hat mich jetzt relativ gut mit relativ starken Schmerzmitteln versorgt, was sicher nicht die Optimallösung ist, aber in diesem Fall zählt einfach nur das, was hilft. Danach werd ich mich vermutlich erstmal zum Physiotherapeuten meines Vertrauens begeben müssen. 

Aber ich will keine schlafenden Hunde wecken, sondern  freue mich vielmehr auf die schöne Zeit in einer schönen Gemeinschaft, die da nun vor uns liegt. 



So, und wie krieg ich jetzt die Biege zu den heutigen Friday-Flowers von denen ich eigentlich berichten wollte, als ich mit diesem Post begonnen habe? 

Keine Ahnung, vermutlich gar nicht (die Bilder passen heute ja auch nicht wirklich zusammen), deshalb schreib ich jetzt einfach ganz kurz und überhaupt nicht zum Thema passend, dass es bei mir heute als Freitagsblümchen eine ganz normale Zwiebelblüte aus Schwiegervaters (Nutz-)Garten gibt. Die gefällt mir so gut, dass ich mir schon überlegt habe, nächstes Jahr einfach mal in meinem MiniBlumenBeet ein paar Zwiebeln anzupflanzen. Da schlägt man dann sogar zwei Fliegen mit einer Klappe, denn man hat was zum Kochen und sogar noch was, das Hübsch ausschaut. Im Garten, wie auch in der Vase und da hält es sich auch wirklich lange, ich glaube diese Blüte ist jetzt mindestens schon zwei Wochen hier bei uns im Wohnzimmer. 

In diesem Sinne verabschiede ich mich nun aber wirklich. Muss noch einiges richten und packen, sonst wird das mit der Zeit allmählich wirklich ein bisschen knapp.





Genießt den Sommer - soll ja nochmal richtig warm werden

Bis Bald!

Eure 

Pamy

♥♥♥






Kommentare:

  1. Liebe Pamy,
    dann hab trotz der vielen Arbeit bei deinen Ferienlagern viel Spaß und schöne Stunden!
    Alles Gute für deinen Rücken und hoffentlich musst du nicht so viele Tabletten nehmen.
    Die Blüte kenn ich noch nicht,sieht aber schick aus!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir eine schöne Zeit und viel Spaß!
    Ich hab' meine Zwiebelblume jetzt schon fast vier Wochen - die sind echt der Hit!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    ich habe deinen Einsatz schon im letzen Jahr bewundert....und jetzt noch mit kaputtem Rücken! Ich drücke Dir die Daumen, dass es bald besser wird und Du noch eine schöne Zeit hast!!!!
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Gutes Gelingen! Und ein starkes Kreuz!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Solche Zeltlager sind mir wohl bekannt, daher Hut ab vor deinem Einsatz.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Ein großes "wow" für dich, liebe Pamy.
    Das klingt trotz des Spaßes, doch nach einer Menge Arbeit. Und dann noch "mit Rücken", du Arme.
    Ich drücke die Daumen, dass es nur besser wird und wünsche dir eine schöne Zeit.
    Deine Bilder gefallen mir sehr und (zumindest) von weitem bin ich über die herrschende Ordnung erstaunt.
    Ach und noch eins, die Idee mit dem Zwiebelbeet finde ich nicht verkehrt.
    Liebe Grüße und eine gute, rückenstarke Zeit
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hab ganz viel Spaß liebe Pamy!! Hört sich doch nach viel Arbeit an, aber ich schätze der Spaßfaktor überwiegt ;)) ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen