Donnerstag, 28. Mai 2015

Unterwegs oder wieder da? #BIWYFI





Na beides irgendwie. Wie Ihr seht (ok, vielleicht nicht anhand der Fotos, aber eben aufgrund der Tatsache, dass ich wieder poste), bin ich auf jeden Fall wieder da. Das Internet/Telefonproblem wurde behoben (auch wenn der Ärger, dass so ein doofer Router jedes Mal direkt nach Ablauf der Garantie einfach so kaputt geht mehr als groß ist) und so kann ich heute doch direkt gleich zweimal posten (wer weiß, wie lange der Frieden hält). 



Und zwar ist der Grund des Posts genau das Gegenteil vom wieder da sein, es heißt nämlich: unterwegs. Das ist das heute das Motto bei Nics Fotochallenge Beauty is where you find it. Ein bisschen wie gemacht für mich, denn ich bin unglaublich gerne unterwegs. Womit ich nicht mal das Reisen meine, einfach so generell. 


Und das dann auch eigentlich ständig und überall, aber ich brauche das auch total. Für mich das Salz in der Suppe oder gar wie die Luft zum Atmen. Ich liebe es einfach, unterwegs zu sein, zuhause wird mir relativ schnell langweilig. Auch wenn ich mich hier total wohl fühle, immer wieder gerne zurückkehre, es mir furchtbar gerne gemütlich mache und mich auch wirklich gut in den eigenen vier Wänden beschäftigen kann. Dennoch mag ich es sehr, unterwegs zu sein. Denn nur draußen tobt das Leben, nicht drinnen. Draußen gibt es die Abenteuer, die Welt, die es zu entdecken gibt und für mich ganz wichtig: all die Menschen, mit denen man sich besprechen oder gar ganz neu kennenlernen kann. Eigenprödlerei ist einfach so gar nicht meins. 

Dafür bedarf es nicht mal der großen Weltreise....


Dass ich Euch nun dennoch Urlaubsfotos zeige, hängt nun eher damit zusammen, dass wir gerade zwei Wochen aus unserem Türkeiurlaub zurück sind und ich Euch diese Bilder ja auch versprochen hatte. Außerdem passen zu einem Titel, welches sich "unterwegs" nennt ja sowieso am besten die Fotos der letzten Reise.

Wie Ihrr wisst, hatte ich im Vorfeld ja schon den ein oder anderen Vorbehalt gegen einen solchen Pauschal-All-inclusive-Club-Urlaub. Allerdings  muss ich sagen, dass er nun eigentlich doch genau das Richtige für uns war. Gerade dann, wenn man so richtig abschalten möchte. Nichts denken, nichts tun, einfach ne kleine Auszeit von allem. Nur die Familie, die Sonne und das Meer, um den Rest kümmern sich andere. Eines dieser Vorbehalte war unter anderem meine Befürchtung, mich - so als Mensch, der immer irgendwas am wurschteln ist- irgendwie im Nichtstun zu langweilen. Habe ich aber nicht - im Gegenteil. Denn wann habe ich es beispielsweise überhaupt das letzte Mal geschafft, drei Bücher am Stück zu lesen??? Am Ende war es einfach nur Erholung pur - und das für uns alle drei. Der kleine Mann hat ganz schnell ganz viele neue Freunde gefunden, war somit auch immer gut "versorgt" und man selbst hatte dann auch mal ein bisschen Zeit für sich - und wenn es nur zum Seele baumeln lassen war.





Ob ich diese Art von Urlaub nun immer haben müsste, weiß ich nicht, so träume ich auch heute schon wieder von der Nordsee im November. Aber jetzt so im Mai - in der Vorsaison wo auch noch nicht soviel los war, war es genau das Richtige für uns. 


Ich war auch dermaßen mit der Seele-Baumeln-Lassen-Tätigkeit beschäftigt, dass es nicht mal groß zum Fotografieren gereicht hat und die Kamera lag eigentlich meist im Hotelsafe und die meisten Bilder wurden mit dem Handy gemacht. Aber selbst dieses habe ich ganz oft einfach nur in der Tasche stecken lassen. Tolles Motiv hin oder her. Ich wollte ja schließlich entspannen ;)


Ein paar Bilder sind es dann aber natürlich dann doch geworden - wenn auch eher fürs Familienalbum als für den Blog. 



So.... aber jetzt muss ich los.... Ihr wisst: eben immer unterwegs....*lach*


Liebe Grüße

Eure
Pamy




Kommentare:

  1. Herrlich!!
    Schön, bist du wieder da :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Haha, nicht bloggertypisch... die sind ganz wunderbar geworden und machen richtig Lust auf Urlaub.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Aufnahmen, liebe Pamy! Und wieder so schön zusammengestellt.. die Nachtbilder sind einfach wundervoll.. der Cocktail scheint von innenheraus zu glühen.. klasse! Ach, ich habe jetzt Fernweh.. ich würde so gerne jetzt gleich ans Meer gehen.. und meine Nase in den Wind strecken! Herzliche Grüße, Nicole (die jetzt gleich los muss..eben auch: immer unterwegs;))

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Fotos! Machen wirklich Lust auf Sommer (der sich hier nicht einstellen möchte...).

    Liebe Grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Fotos! Aber jetzt kommt der Sommer auch zu uns, Pool ist heute gereinigt worden und vielleicht kann ich diese Woche schon mal reinhüpfen?!
    LG Petra

    AntwortenLöschen