Montag, 9. Juli 2012

Hmmm.... lecker.... Kirschstreuselkuchen zum Nachmittagskaffee





Gestern brachte mir mein Schwiegervater eine große Schüssel frisch- bzw. selbstgepflügte Kirschen. Leider wars schon ziemlich spät und ich hab mich heute erst dran gemacht diese zu verarbeiten.... hm, mal überlegen, was mach ich damit? Marmelade??? (Ach nee, nicht schon wieder), Kompott (nö, auch keine Lust) oder einkochen?? (dafür sinds zu wenige).... also Beschluss gefasst: ich backe einen Kirschstreuselkuchen oder wie man bei uns sagt: einen Kirschblaaaatz.


Eigentlich ist es ja das Rezept für nen Zwetschgenblaatz, aber mit Kirschen funktioniert es genauso gut und der Kuchen ist mindestens genauso lecker. Die halbe Verwandschaft fand es auch, die ham nämlich die Hälfte bekommen und ratzeputz war auch schon alles verputzt ;-)



 
Wer die Leckerei nachbacken möchte, bekommt hier das Rezept (wers mit Zwetschgen machen will, bitte 1,5kg Zwetschgen verwenden):




Kirschstreuselkuchen

Boden:
250g Mehl
30g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
25g weiche Margarine
1/2 Würfel Hefe
1kg Kirschen

Für die Streusel:
125g Mehl
50g Speisestärke
100g Zucker
1 EL Vanilleszucker
1TL Zimt
100g flüssige Margarine


Die Hefe in 100ml lauwarmen Wasser auflösen und mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. An einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kirschen entsteinen.

Für die Streusel alle Zutaten mit einer Gabel vermengen.

Den Hefeteig kurz durchkneten und auf einem Backblech ausrollen. Den Boden mit den Kirschen belegen und danach die Streusel drauf geben.

Im vorgeheitzen Backhofen für 30 Minuten bei 200° C backen.

Fertig!



Am Besten schmeckts natülich noch mit einem Klecks frischer Schlagsahne...... hm... lecker!


Ich wünsche Euch gutes Gelingen beim Nachbacken.

Liebe Grüße
Eure
PamyLotta



1 Kommentar:

  1. Ich backe heute auch einen Kuchen. Ganz klassisch aber einen Topfkuchen :)
    Ja, ich habe beide Bücher gelesen. "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus" fand ich allerdings total abgehoben. Da ging es doch dauernd um Seelenverwandschaft. Das andere war ganz gut.
    Ich hoffe auch, meiner liest den Post nicht...habe extra nochmal das Foto getauscht, damit er nicht hängen bleibt...vorher hatte ich eins von uns im Post :D

    AntwortenLöschen