Sonntag, 1. Juli 2012

Beerenparade

Vom Strauch ...............


..................... ins Glas





Gestern waren wir bei meinen Eltern im Garten, was sich als sehr lohnenswert erwiesen hat, da ich viele viele leckere Johannisbeeren abstauben konnte. *freu*


Meine kleiner Mann und ich haben uns sofort ans Pflücken gemacht und abends die Beeren noch zu einem leckeren Gelee verarbeitet.





Wer möchte, kann das Gelee natürlich gerne nachmachen, deshalb bekommt Ihr hier das Rezept:






Johannisbeergelee

           1500g Johannisbeeren (Rispen entfertn) mit    
           500ml Wasser 5 Minuten lang aufkochen





Durch einen Passier- oder mit Küchenkrepp ausgelegtem Sieb abgießen und den Saft erkalten lassen.

Danach in einen Topf geben und mit Gelierzucker (Menge siehe Packungsangabe) 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

In Gläser (vorher heiß ausgewaschen) abfüllen.     
                                                          
                                                                         Fertig!





Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen.

Herzlichst Eure
  
PamyLotta



1 Kommentar:

  1. Ich habe einfach gehofft, dass auch drin ist, was drauf steht :D

    AntwortenLöschen