Dienstag, 9. Januar 2018

{Creadienstag} Good Vibes Only


Nun isser vorbei..... der Urlaub. Und der Alltag hat uns mittlerweile wieder fest in seiner Hand. Irgendwie erschreckend wie schnell man wieder auf den Normalzustand umswitcht und das nachdem wir hier fast 2 1/2 Wochen frei hatten, völlig in den Tag hineinlebten, es kaum Struktur oder sonst was gab. Ok, außer den "Verpflichtungen" an den Feiertagen natürlich, aber sonst ist nicht wirklich viel hier passiert. Wir lieben das ja wirklich total, kaum irgendein Urlaub bzw. ne Ferienzeit ist bei uns so entspannend wie diese Zeit zwischen den Jahren. Da will nämlich keiner was und alles läuft nach dem Motto "alles kann - nix muss". So waren wir endlich mal wieder in Heidelberg und auch beim Möbelschweden. Zudem kam tägliches spätes Aufstehen (was normal ja so überhaupt nicht meins ist, aber an diesen Tagen liebe ich das sowas von), den halben Tag im Schlafi rumlümmeln, lesen, spielen, ganz viele Hörgeschichten angehört und vielleicht auch mal ein bisschen mehr Fern gesehen als das vielleicht sonst bei uns üblich ist. Ich habe Socken gestrickt und auch ein bisschen was genäht. Sogar ein Kleid für mich (muss ich demnächst auch noch zeigen)

Ganz in diesem Flow sind so auch lauter neue gute Laune-Täschchen entstanden (und mehrheitlich in meinen Shop gewandert), aber auch ich hab mir etwas genäht, das schon fast genauso lang wie die Glückskekse auf meiner das-will-ich-umbedingt-auch-mal-nähen-Liste stand. Nämlich eine kleine Mini-Schneiderpuppe nur für mich. Eigentlich fürs Puppenhaus gedacht, aber sowas hab ich ja nicht. Nun steht sie auf meinem Nähtisch und ich liebe sie schon jetzt über alles. Vielleicht bekommt sie demnächst auch noch einen Rock. Oder gleich ein ganzes Wechselkleidungs-Set? Keine Ahnung was, vielleicht bleibt sie wie sie ist, der zarte Punktestoff steht Ihr ja auch so ganz wunderbar ;). 

Schnittmuster und Anleitung für die Puppe gibt es übrigens hier

Sie wird ab jetzt sicher noch häufiger auf meinen Fotos zu sehen sein, weil ich sie nicht nur sehr hübsch, sondern dazu noch äußerst dekorativ finde ♥

 




Tja, und wie ich oben schon schrieb, mittlerweile hat uns der Alltag wieder fest im Griff und irgendwie ist das ja auch gut so. So herrlich solch ein Lotterleben ist, so gut hat es sich gestern dann auch wieder angefühlt, als ich in aller Herrgottsfrühe mit meinem Kaffeebecher in der Hand aus dem Haus geschlichen habe, um zur Arbeit zu fahren. So ganz ohne Struktur gehts (zumindest auf Dauer) ja dann doch nicht. 

Lass es Dir gut gehen!

***

Pamy


 

Kommentare:

  1. Hallo Pamy,

    na dann willkommen zurück im Alltag und vielen Dank für die Good Vibes. :)
    Die kleine Schneiderpuppe ist zuckersüß, ein sehr schönes Accessoire für deine Bilder.

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Heidelberger Buntsandstein?-
    Wie du gesehen hast, täschnere ich momentan auch emsig. Aber heute ist der Karneval wieder dran...
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pamy,
    willkommen im Alltag:)
    Der hat meine Männer seit gestern auch wieder!
    So ein bissl Struktur ist schon gut,dann kann man die Auszeiten noch mehr genießen!
    Hübsch,was dir alles wieder von der Nähnadel gesprungen ist!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pamy,
    herzlichen Dank für deine guten Wünsche - auch dir und deiner Familie wünsche ich ein frohes, neues Jahr mit ganz viel Zeit für schöne Dinge, Kreatives und alles was Spaß macht!
    Bei uns ist es genau so - die Zeit in den Weihnachtsferien gehört voll und ganz der Familie. Da geht alles ganz langsam und gemütlich :-) Leider hat auch hier seit gestern die Schule wieder begonnen. Das frühe Aufstehen fällt nach den Ferien immer besonders schwer. Vor allen Dingen im Winter, wenn es noch so dunkel ist.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll geworden ! Und mit Herz !
    Ich würde mich freuen, wenn du das auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.