Montag, 16. April 2018

{Fotografie} Frühlingsgefühle





Ich weiß gerade nicht, was gerade mehr explodiert: die Natur oder mein Handyspeicher, weil ich ausm Bildermachen vor lauter Begeisterung gar nicht mehr herauskomme. 

So schön, wenn alles erwacht.................
+++
Pamy

Kommentare:

  1. Ich schließe mich an, Pamy, sooooo schön!!!!
    Von diesem jungen Grün kann man gar nicht genug bekommen.
    Und wo kommt es so plötzlich her? Quasi über Nacht, oder? Jedes Jahr verrückt!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist echt beeindruckend wie schnell es auf einen Schlag auf einmal geht.

      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Liebe Pamy,
    ja,die Natur grünt und blüht von Tag zu Tag mehr,einfach herrlich!
    Die Buschwindröschen blühen hier auch in einigen Ecken.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer, die Buschwindröschenblüte in der 16. Kalenderwoche! Als ich sie das letzte Mal im Odenwald gesehen habe, war es auch um diese Zeit so weit ( gut dass ich Blogtagebuch führe ).... Von wegen "... blüht ein Blümlein, blüht im Märzenwald"!
    VIel freude weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, sowas schreibst Du Dir auf? Ist ja toll! Wobei ich sagen würde, dass sie sicher schon 1-2 Wochen blühen wenn auch nicht in der Pracht wie aktuell.

      Löschen
  4. Hallo Pamy,
    da hast Du total recht, ich bin gerade auch ganz begeistert durch den Garten gegangen und habe mich an den Farben die hier und da auftauchen erfreut.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen