Montag, 26. Februar 2018

Meine Februar-Reste



Und schon wieder ist ein Monat so gut wie vorbei. Unfassbar wie schnell das alles schon wieder geht und wie wenig Zeit ich aktuell mit den Sachen verbringe, auf die ich eigentlich wirklich Lust habe. Irgendwie habe ich im Moment den Eindruck, dass ich nur den Dingen hinterherrenne, die ich tun muss, aber nicht denjenigen, die ich eigentlich gerne machen würde. Mehr Freunde treffen, mehr Bloggen, mehr Fotografieren, mehr Nähen und und und. Irgendwie steht immer eine Verpflichtung davor. 

Ich befürchte, der März wird nicht besser werden, aber spätestens im April, ja ab da wird alles gut. Hoffe ich. Naja, mal sehen, was da letztendlich wieder los ist, doch die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.  

Dennoch gibts Reste. Logisch. Denn das Handy ist immer dabei und damit schieße ich zum Glück immer noch Fotos von Dingen, die mir spontan vor die Linse kommen. So eben auch diesen Februar. Und was ich nicht verblogge und mir dennoch gefällt, schafft es eben so auch in meine Restebox, die nach meinen eigenen Regeln aus höchstens vier Bildern bestehen darf und in dem Monat aufgenommen werden musste, in dem ich die Reste zeige. 

Der Februar stand natürlich völlig im Zeichen der Faschenacht, auch wenn davor nur ein Foto gibt, die anderen Aufnahmen stammen von der Kirche, vor der ich jede Woche stehe, um den Sohnemann vom Gottesdienst abzuholen. Immerhin geht er in 6 Wochen schon zur Kommunion und somit hat auch er seine Verpflichtungen. Dann gibts noch einen meiner heißgeliebten Skelett-Winter-Bäume, die sich sicher bald wieder verflüchtigen, wenn dann irgendwann demnächst hoffentlich auch der Frühling kommt. Es war bzw. ist gerade kalt genug, wegen mir kann es dann ruhig jetzt schon warm werden. Und natürlich eines meiner ebenfalls geliebten Fenster von irgendwelchen heruntergekommenen Häusern. Mag ich ja auch voll. Lost Places und so. Aktuell ja sogar im Odenwald in aller Munde. 

Also ein bisschen Zeit für Schönes gabs wie Du siehst ja dann doch noch. Zum Glück. Hält man sonst ja auch echt nicht aus ;)


Auf einen tollen März

+++
Pamy



verlinkt: Monatscollage




Kommentare:

  1. Mal wieder ein bisschen BCH dann auch für mich! Ach Mensch, Pamy, guck mal, dass du auch was für dich machen kannst. Auf die Dauer geht das nicht gut. Aber das weißt du ja....
    Drücker!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    schade,daß du im Moment nicht so viel Zeit hast für Dinge,die du gerne machst!
    Ich drücke dir die Daumen,daß es bald besser wird!
    Da steht ja ein großes Ereignis bevor mit der Kommunion!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. ...bunt mit ruhig gewechselt, liebe Pamy,
    schön aufgeteilt deine Collage...du stehst vor der Kirche? gehst du nicht mit rein zum Gottesdienst?...ich wünsche dir, dass du es bald schaffst, deine Zeit so einzuteilen, dass mehr für dich und das, was dir ganz persönlich gut tut, bleibt...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos - wie immer.
    Und wo die Zeit jeden Monat hinrast, ist mir auch ein Rätsel. Wobei, die ersten beiden Monate waren ja nicht meine, da war es nicht so schlimm. Ich fürchte nur, es geht so weiter (also de Raserei).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen




Weitere laden...




Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.