Dienstag, 30. August 2016

Meine August-Reste




























Allmählich geht er zu Ende, dieser Supersommer. Und wer hätte eigentlich gedacht, dass er das überhaupt nochmal wird. Ich auf jeden Fall nicht mehr. Doch ich finde, wir wurden dann doch noch gebührend entschädigt.  

Er ist übrigens auch daran schuld, dass ich mich hier (und auch bei Euch) gerade so rar mache. Aber reinsitzen kann ich, wenns dann draußen bald wieder nass und kalt wird, noch zu Genüge. Viel lieber genieße ich diese wunderbare Zeit, genauso wie sie jetzt ist. Der Sommer ist und bleibt einfach meine absolute Lieblingsjahreszeit, egal wie sehr ich auch den Herbst, den Winter und den Frühling mag. 

Deshalb findet unser Leben im Moment auch fast ausschließkich draußen statt. Ok, ich arbeite zwar schon wieder die zweite Woche, aber danach heißt es Bürokleidung raus, Bikini und Strandkleid rein und ab ins Freibad. Sonne tranken, Bücher lesen, Kaffee trinken und mit den anderen Mamis quatschen für mich. Schnorcheln, tauchen, Eis essen, auf dem Bolzplatz kicken, im Sand buddeln und mit den Freunden Quatsch machen für den Sohnemann. Abends glücklich und noch mit nassem Haar heimkommen, noch was Feines (natürlich auch draußen auf der Terrasse) essen und dann ab in die Heia, Kraft tanken für den nächsten Sonnentag. Kein Gedanken daran, dass das Wetter vielleicht morgen schon wieder nicht mehr hält, weils einfach schön bleibt. Auch den Fernseher brauche ich gerade so überhaupt nicht. Der Tatort am Sonntag war das Erste, das ich seit Wochen mal wieder gesehen habe (ich kann seine schlechten Kritiken übrigens gar nicht verstehen, ich fand ihn nämlich sehr gelungen. Vielleicht nicht typisch für nen Tatort, aber dennoch sehr ansprechend und spannend. Aber das nur am Rande *grins*). 

Tja, doch so lange wird dieses Glück nicht mehr halten. Denn wir schreiben, den 30. August, d.h. es wird sicher noch ein paar schöne Tage geben, doch die wirklich hochsommerlichen Tage sind wohl eher gezählt, auch wenn ich mich noch auf einen schönen Spätsommer einhergehend mit einem schönen Herbstbeginn freue. 

So, deshalb aber noch schnell meine August-Reste-Bilder, mit Fotos, die ich Euch bisher noch nicht gezeigt habe. Sommerlich. Natürlich. Versteht sich schließlich von selbst. Wie immer: bestehend lediglich aus 4 Bildern und nicht mehr als eine Collage. Das sind die Regeln. So schwer sie einzuhalten sind, so groß wie mein Fotoarchiv wäre. 

Habt ebenso einen tollen Restaugust


***
Pamy



Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder und richtige Einstellungen-genießen solange es nur geht! Mach weiter so, genießen und fotografieren ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pamy,
    ich hätte auch nicht gedacht,daß sich der August nochmal von der Schokoladenseite zeigt!
    Genießt das schöne Wetter,solange es nur geht!
    Stimmige Fotos wieder von dir!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Gute Entscheidung! Für alles andere ist später Zeit.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Ich nutze seit zwei Wochen meinen Bonus als Glücksschweinchen aus und genieße den Sommer in meinem Urlaub. Ist überhaupt nicht schlimm, dass ich drei Wochen zuhause verbracht habe, wenn ich nächste wieder ins Büro gehe. Ich kann dich also bestens verstehen!
    Deine Bilder sind wunderschön! Eine ganz tolle Collage.
    Hab noch einen wunderbaren Spätsommertag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Genieß das Leben draußen, solange es noch dort stattfindet - ich finde das absolut verständlich :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Wow, welch herrliche Farben liebe Pamy! ♥ Genieße den Sommer, der Herbst kommt schnell genug ;)) Also muss ich den Tatort doch noch anschauen? Irgendwie hatte ich am Sonntagabend keine Lust, wir saßen den ganzen Abend draußen... herrlich!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pamy, ich bin auch für das genießen im Sommer! Wir lesen uns im Herbst wieder öfter ;o) Der Tatort war übrigens auch bei mir das Erste was ich seit langem gesehen habe und mir geht es wie dir! Fand ihn auch gar nicht so schlecht. Ich wünsche dir einen schönen Dienstagabend! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen