Dienstag, 10. März 2015

Hühnerparade.....






Neulich habe ich ja schon ein paar Vögelchen, wie hier zu sehen, genäht. Aber am Ende fand ich sie dann doch nicht so hübsch, irgendwie wirkten sie noch etwas unvollständig.
 
 
 
 







So hab ich nun nochmal neue - diesmal zusätzlich mit Federn und Kamm- genäht, als Prototypen für Ostern, zum Einen für die eigene Deko, aber auch weil ich gerne welche verschenken möchte. So gefällt mir das in der Tat auch gleich viel besser.



Diese beiden verlassen jedoch heute schon wieder das Haus, da ich am Nachmittag zum Kaffeeklatsch bei einer Freundin eingeladen bin und ich sie perfekt als kleines Mitbringsel befinde. 
 
 





 


Zu nähen gehen die Vögelchen wirklich ganz einfach und schnell. Im Netz gibt es dazu auch wirklich viele Anleitung, so dass ich mir einen Aufschrieb, wie ich sie jetzt nun genäht habe, erspare. Meine entsprechen in etwa dieser Beschreibung *click*. Wobei ich beim Verschließen der unteren Naht die Seiten eingeklappt habe um eine Art Flügeleffekt zu bekommen.
 
Das Tolle bei solchen Projekten ist ja, dass selbst ganz kleine Stoffreste (in meinem Fall habe ich 2mal 7x7cm Stoff genommen), nochmal die Chance bekommen, zu einem hübschen Teil zu werden und vor allem tragen Sie auch meinem großen Plan des Stoffabbaus bei.
 


 
 

 
 
Außerdem möchte ich mich noch für all Euren lieben Kommentare von gestern bedanken. Ich seid echt die Besten!!! Teilweise war ich ganz schön verlegen, bei all den Komplimenten :)

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen tollen und vor allem auch sonnigen Tag.
 
Liebe Grüße Eure
Pamy




Kommentare:

  1. Wie süß!!!
    So ein Huhn sitzt auch bei mir im Regal, sogar in ähnlicher Farbe.
    Allerdings habe ich meins "nur" gekauft.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ach sind die niedlich und so ein schöner Farbtupfer! Tolle Resteverwertung!

    Schöne Grüße
    Jacqueline ;)

    AntwortenLöschen
  3. Der Kaffe ist gekocht - du kannst kommen :)
    Dein Mitbringsel ist super niedlich!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Du hast 'nen Vogel – aber einen Süßen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Süß deine kleinen Hühner!!! Hab letztes Jahr welche genäht und frag mich gerade wo die sind :-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Niiiiedlich...
    Ich habe die heute schon mal gesehen, aber gestrickt...
    Ich werde dann wohl auch mal die Nadeln zücken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Die hab ich letztes Jahr auch zu Ostern verschenkt - mit Lavendel gefüllt ;) Nur so als Tipp...ich find deine Variante total süß ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. Die sind wirklich sehr süß! Könnte ich mir auch als Eierwärmer vorstellen. Gibts wahrscheinlich auch schon irgendwo.

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen doch süß aus! Und als Idee, die Reste von schönem Stoff noch sinnvoll zu verwerten, ist das wunderbar.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. OmG sind die süß geworden! ... und wann schaust du bei mir auf einen Kaffee vorbei? ;))
    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen und liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. mit den Hühnern haben wir es zur Zeit anscheinend alle irgendwie ;-)
    deine genähten sind zauberhaft

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  12. Also liebe Pamy, damit dürftest du auch jeeeederzeit gern bei mit zum Kaffeeklatsch vorbeikommen! Okeeey, du dürftest auch ohne die bezaubernden Tierchen vorbeikommen ;). ... Hast du ganz wunderbar gemacht mit den Federn!! Mag ich wirklich sehr.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Die lustigen Hühner mag ich. Deine sind sehr schön geworden. Die Federschwänze sind so süß.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Pamy,
    die Hühnerdamen sind ne Wucht und deine Freundin hat sich bestimmt sehr darüber gefreut!
    Hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Süße Hühner, die hatte ich auch schon mal genäht. Mit den Federn find ich sie richtig schön. Eine tolle Idee.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Oh nein sind die Süß, Deine Hühner! Und so schön Farbenfroh. Besonders gut gefällt mir die Feder!
    Ganz lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Die sind echt toll! Besonders die langen Beinchen finde ich eine tolle Idee.

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Die sind so hübsch.. Mal zusehen, dass ich Zeit frei schaufeln kann....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  19. süße hühnchen:)
    letzes jahr habe ich auch viele hühnchen genäht, aber keins ist mehr übrig. sie haben alle ein neues zuhause.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen